28.09.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

App-Tipp: pixlr-o-matic



Wollte euch heute nur in aller Kürze auf diese kleine aber feine App hinweisen. Ist nix sensationell Neues, aber trotzdem total charmant. Mit pixlr-o-matic verleiht ihr euren Fotos auf dem Android- und Apple-Smartphone oder mit Hilfe des Google Chrome, einen eigenen Touch. Neben Filmsorten kann man verschiedene Effekte wählen und den Aufnahmen neue Elemente, wie z.B. Bokeh Bubbles, hinzufügen.

So sieht dann das Pilzbild vom Montag nach der Bearbeitung so aus:



Pilz

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Smartphone Apps

Kommentare

n1Ls sagt:

War mir bereits als „Browser-App“ bekannt, habe mir es daher soeben aufs Handy geladen – danke für den Tipp! : )

Dennis sagt:

Ein schönes App, um mal eben unterwegs irgendein Foto zu bearbeiten. Aber um damit professionell was zu machen, ist das natürlich nicht geeignet… 😉

bee sagt:

Geladen, getestet und geliebt! Mit herbstlichem Dankeschön hier mein erstes Werk:

bee sagt:

…und weil mein Codeschnipsel net funzt, hier der direkte Link: http://www.flickr.com/photos/soeckchen/6200558370/in/photostream

Steffen sagt:

Hehe, sehr schick! Freut mich dass es dir gefällt!

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.