25.04.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Ausgezeichet für sein Lebenswerk

Marc Riboud



Der Höhepunkt der Preisverleihung des Sony World Photography Awards war die Auszeichnung Marc Ribouds für sein Lebenswerk. Für alle die ihn nicht so richtig einordnen können, eines seiner populärsten Fotos zeigt einen Maler der in tänzerischen Leichtigkeit den Eifelturm streicht.

Der Preis wurde überreicht von dem ebenfalls nicht ganz unbekannten Elliot Erwitt. Für mich war es ein ganz besonderer Moment zwei so bedeutenden Fotografen direkt gegenüberstehen zu können.



Marc Riboud & Elliot Erwit

Bei Google empfehlen:

Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.