24.11.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Bekomme ich Recht?

Eisblume

Im letzten Monat bin ich auf eine Seite aufmerksam gemacht worden, die Fotos von mir verwendet, ohne dass ich es wusste und ohne einen Hinweis auf mich als Urheber. Es ging um das Foto von Eisblume (oben), welches ich für KinderCampus.de gemacht habe. Dieses befand sich in der Galerie eines kleinen Onlineshops und sollte dokumentieren, dass selbst Stars die T-Shirts aus dem Shop tragen. Ich hatte mit dem Betreiber Kontakt aufgenommen und mich darauf geeinigt, dass er zum Foto meinen Namen hinzufügt. Damit war die Sache für mich erledigt. Er war sehr nett und seiner Aussage nach hat er das Bild direkt von Ria bekommen. Es war nicht meine Absicht rumzustänkern und so war der Fall für mich erledigt.

Jetzt entdeckte ich durch Zufall eine Seite, die besonders blauäugig mit Urheberrecht umgeht. Ein gewerblicher Internetauftritt, der eines meiner Fotos direkt vom Webserver abruft, also hotlinkt. Und nicht nur Bilder von mir. Bei Jappy & Co. verwundert mich das nicht, in diesem Fall finde ich es aber mehr als frech. Bereits vor fünf Tagen habe ich den Betreiber per E-Mail darauf hingewiesen. Bisher noch nicht mal eine Reaktion.

Bei  Twitter hatte ich zu dem Thema sehr viele Rekationen bekommen. Vielen Dank an alle, vor allem an Stefan Groenveld und Sam Jost für die Tipps !

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich keinerlei Erfahrung habe, welche Schritte nötig sind, um die eigenen Rechte in so einem Fall einfordern zu können. Deswegen werde ich mit dem Rechtsanwalt und Hobby-Fotografen Michael H. Heng ein Interview zu diesem Thema führen. Dies wird dann bald hier veröffentlicht.

Zum Abschluss noch eine Empfehlung. „Fotoproduzent“ Robert Kneschke hat zwei lesenswerte Artikel zum gleichen Thema geschrieben.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2018 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.