12.09.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Blogroll reloaded – ihr seid gefragt!

lens-flare.de ist ja schon seit einiger Zeit am Netz und sammelt von Anfang befreundete Blogs in der Blogroll. So ist es gekommen wie es kommen musste: Das Ding ist eine ellenlange Liste geworden, die sich keiner mehr mit Freude anschauen mag. Damit sich an diesem Zustand was ändert, wollte ich zusammen mit euch die Blogroll neu gestalten. Und wo liegt es wohl näher, als bei einem Fotografie Blog, diese Linksammlung mit Aufnahmen zu illustrieren?

Das Ganze habe ich mir so vorgestellt: Grundvoraussetzung für die Teilnahme ist, dass ihr ein eigenes Fotografie- oder Foto-Blog betreibt. Die Aufnahme für die Blogroll soll euch zeigen und in irgendeiner Form (seid kreativ) auf euren Blog aufmerksam machen. Euer Bild wird natürlich zusätzlich mit dem dazugehörigen Blog verlinkt. Wichtig ist ein weißer Hintergrund, eine Auflösung von 500 x 750 Pixel (Breite x Höhe) und schön wäre, wenn euer kompletter Oberkörper auf dem Bild zu sehen ist.

Der Robert Barto war so nett und hat zusammen mit mir eine Beispielaufnahme von sich machen lassen.

Bitte versteht das nur als Beispiel. Ich möchte eure Kreativität dabei in keiner Form beschränken. Ihr könnt euch auch gerne kopfüber an die Decke hängen oder mit dem Einrad durchs Bild fahren 😉

Mir ist bewusst, dass nicht jeder ein Homestudio besitzt, aber vielleicht ist das ja für euch Ansporn in der nun nahenden kalten Jahreszeit, euch mit dem Thema auseinanderzusetzen. Da gabs ja auch schon mal ein/zwei Artikel hier. Ansonsten kann man natürlich auch ein Mietstudio besuchen, Freunde fragen oder, falls man der Bildbearbeitung zugetan ist, das Foto nachträglich freistellen.

Einreichen könnt ihr die Aufnahmen, in dem ihr mir eine E-Mail mit Bild + URL schickt (siehe Impressum) oder in dem ihr einen Blogeintrag verfasst, bei dem ihr die Aufnahme und kleinen Entstehungsbericht veröffentlicht. Es gibt eigentlich keinen zeitlichen Rahmen für diese Aktion, aber alle die sich bis zum 2.November per Trackback oder E-Mail gemeldet haben, werden von mir in dem Blogartikel erwähnt, der die neue Blogroll bekanntgibt.

So dann legt mal los. Ich bin gespannt, wer alles mitmachen mag …

Bei Google empfehlen:

Kommentare

Antje sagt:

Das hört sich interessant an und ich bin gespannt auf die Bilder 🙂

Steffen sagt:

Geht mir genauso!

Jeannine sagt:

Also Steffen mit dem weißen Hintergrund hast du mir ja eine fast unüberwindbare Hürde gestellt. Und freistellen ist auch nicht so meine Welt 🙂

Steffen sagt:

Frau wächst mit ihren Aufgaben 😉 😀

Sam sagt:

Jeannine, vielleicht kannst Du ihn ja mit einem so außergewöhnlichen Portrait begeistern, dass er den Hintergrund übersieht 🙂

Jeannine sagt:

Sam,hach wenn der Steffen so harte Regeln aufstellt, dann macht er das bestimmt nicht ohne Grund und ich hab ja noch über einen Monat Zeit, mir Gedanken zu machen, wo ich einen aufregenden weißen Hintergrund finde 😉

Sam sagt:

Schließt sich „aufregend“ und „weiß“ nicht aus? 🙂

Ich hab mal eine Petition für schwarze Hintergründe eingereicht und bin gespannt, ob die angenommen wird.

Steffen sagt:

Schließt sich “aufregend” und “weiß” nicht aus?

Nö! 🙂

Sam sagt:

Steffen, nachdem ich gerade Nils Beitrag gesehen habe, muss ich Dir recht geben (erst wollte ich sagen „zeigen, zeigen“) 🙂

Robert sagt:

Hab damit echt nicht mehr gerechnet. Ich bin aber auch gespannt was die anderen sich einfallen. Danke für das Topfoto 😉 Wo ist eigentlich deins?! :=)

Steffen sagt:

Dein Foto war nicht zu toppen 😛

Michael sagt:

Wer in der Nähe von Heidelberg wohnt, kann für die Aufnahme gerne (kostenlos) zu mir in mein Fotostudio kommen. Da ist das mit dem weißen HG kein Problem.

Antje sagt:

Boah was ein Angebot – blöd nur das ich kein Fotoblog habe 😉 – „knipsen“ tu ich zwar aber ob ich damit in die Blogroll komme *hmm*

Oder würde ich da mit aufgenommen werden wenn ich das passende Bild liefere???

Wir müssen am 14.11. wieder nach Heidelberg wobei unsere Zeit da immer echt begrenzt ist … aber reizen würde mich das ja schon 😉

Steffen sagt:

Bei einer treuen Leserin und Fotografie-Projekt-Teilnehmerin würde ich eine Ausnahme machen 🙂

MiGel sagt:

Hmmm… :-/ Oberkörper mit drauf UND weißer Hintergrund scheinen mir auch sehr strenge Regeln.
Wie ich da das Hauptthema meines Blogs effektiv einbringen soll, ist mir nicht klar…

Genauso wie Michael biete ich mein Studio-Appartement in Hamburg mit zur Realisierung an…

Steffen sagt:

Bei Oberkörper steht ja auch nur: „Schön wäre“ 🙂

Steffen sagt:

@Omori & MiGel: Sehr cool! Freut mich, dass ihr euer Studio zur Verfügung stellt!

MiGel sagt:

Unsere Studios gibt’s aber nur in Verbindung mit uns beiden (also jeweils). 😉 (wenn ich Michael da richtig verstanden habe)

Steffen sagt:

Selbstverständlich! 🙂

Viktor sagt:

Ich steh nicht auf weiß, darf ich auch Orange nehmen?
http://fotoblog.viktor-dite.de/images/fotoblog-zerrissene-gedanken.jpg

Das spiegelt mich eigentlich sehr wieder. Wenn das Bild so ok wär, würde ich auch noch zur Entstehung in einem Blogpost etwas schreiben.

Doro sagt:

Würde auch ganz gerne mitmachen, aber mal sehen was mir einfällt. Ohne ein Fotostudio muss mir etwas ganz neues und cooles ausdenken! 😀

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.