14.09.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

CHDK – Canon 40D mit Filmfunktion



Unter dem Namen CHDK wird schon seit einiger Zeit Software für Canon-Kompaktkameras entwickelt, welche den Funktionsumfang dieser erheblich erweitert. Hierbei wird von der Speicherkarte eine Software geladen, die die ursprüngliche Firmware während des Betriebs ersetzt. Das originale Betriebssystem bleibt dabei unangetastet.

Mittlerweile hat jede aktuelle Spiegelreflexkamera die Möglichkeit, auf dem Display eine Liveansicht des Bildes, wie bei den Kompaktkameras, anzuzeigen. Nikon kam als erster Hersteller bei der D90 auf die Idee, diesen Datenstrom als Film auf der Speicherkarte abzulegen. Letzendlich ist hierfür nur eine Erweiterung der kameraeigenen Firmware nötig, wenn der Liveviewmodus vorhanden ist.



So wie es aussieht arbeiten die CHDK-Entwickler an einer Firmwareversion für die Canon 40D, die auch eine Filmfunktion bieten soll. Momentan gibt es aber leider noch nichts zum Herunterladen, da man von einer benutzbaren Version noch weit entfernt sei. Einzig ein kurzer Film zeigt, dass die Programmierer auf dem richtigen Weg sind. Es ist sicher auch nur eine Frage der Zeit, bis dann diese Funktionalität für andere Modelle der Canonfamilie umgesetzt wird.

Update: Nun gibts auch ein Video auf youtube.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie

Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.