27.04.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Das Geheimnis vom Flickr Explore

Wie wir bei dieser Umfrage herausbekommen haben, sind ja ne Menge Leser von lens-flare.de auch auf Flickr anzufinden. So habt ihr auch sicher schon mal was vom Flickr Explore gehört oder seid selber schon mal dabei gewesen? Nein? Dann erkläre ich das kurz.

Dabei handelt es sich um eine eingeschränkte Anzahl von Fotos, welche Flickr als so interessant ansieht, dass diese hier prominenter angezeigt werden. Hat man das Glück sein Foto im Explore zu platzieren, erhält man dadurch eine Menge Besucher auf dem Profil und auch mehr Feedback zu den eigenen Fotos.

Damit man nicht in der Lage ist durch Manipulation seine Bilder dort „reinzuschmuggeln“, hält Flickr die Auswahlkriterien geheim. Man selber bekommt auch keine Info, ob das eigene Foto auserwählt wurde. Man merkt es meist nur an der gestiegenen Besucherzahl. Big Huge Labs bietet eine Seite an, mit der man ermitteln kann, ob dies der Fall war.

Nun gibt es eine Menge Tipps im Netz, was man beachten soll, damit man es in diese besondere Auswahl schafft. Das sind so Tipps zum Motiv (Bokeh, Lens Flares usw.) aber auch zur Art & Weise, wie man das Foto mit Informationen versieht (Location, EXIFs, Tags, Gruppen usw.). Aber ein Garant dafür sind auch diese Tipps selbstverständlich nicht. Meiner Erfahrung nach landen auch immer eher die Fotos dort, von denen man es weniger erwartet.

Ich dachte mir es wäre eine gute Idee, mal bei meinen Flickr Kontakten zu schauen, mit welchen Fotos sie es ins Explore geschafft haben, um besser beurteilen zu können, was bei der Auswahl eine Rolle spielen könnte. Hier eine kleine Auswahl:

fish

tron:TOWER

lazy sunday

footprints

Trust in God and fly away

Up

Down on the Beach

Skater

Hien*

I see you

Parking space

citylights II

Seppenser Mühlensee

And The Living Is Easy...

iPad addicted...

Dabei fällt auf, dass das Foto alleine nicht ausreicht, um von Flickr ausgewählt zu werden. Mir scheint da eher eine gesunde Mischung aus tollem Motiv und entsprechender Aktivität in dieser Fotocommunity als Kriterium eine Rolle spielen.

Die Kamera, mit der das Foto aufgenommen wurde, hat natürlich keine Bedeutung. Das beweißt Martin Wolf z.B. mit einem Smartphone Foto im Explore.

Fotografen die dort tolle Aufnahmen hochladen, aber sonst wenig aktiv sind, werden auch nicht oder nur selten beim Explore berücksichtigt. Naja, macht ja eigentlich auch Sinn, oder?

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.