28.02.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Das Grauen der Lappen

Kann ich mir mal dein Führerschein ansehen?



Nein! Den zeige ich dir auf keinen Fall. Das Foto ist schrecklich.

Ach komm schoooon.



Na gut. Du darfst aber nicht lachen!

Ja, versprochen.

Wirklich?

Jaja, nun zeig schon her.

So oder so ähnlich spielt es sich immer nicht selten ab, wenn jemand um Einsicht in den Füherschein einer Freundin / eines Freundes bittet. Es gibt aber auch Fahrzeugführer, die nicht so schüchtern sind und Ihr Dokument inklusive aktuellem Foto sogar im Internet veröffentlichen. Eine witzige Sammlung unter dem Namen „Mein Führerschein: Das Grauen der Lappen“ wird auf einestages.spiegel.de gezeigt. Eine schöne Idee – einzig die Steuerung nimmt einem ein wenig die Lust alle Fotos durchzuschauen.

So wie es aussieht kann man sogar selber teilnehmen. Eigentlich zeige ich ganz gerne Fotos im Internet, aber bei dieser Aktion halte ich mich mal ausnahmsweise zurück 😉

Bei Google empfehlen:

Kommentare

refu sagt:

Dem Fazit kann ich mich zu 100% anschliessen. 🙂

Nylle sagt:

Was ist denn an der Steuerung auszusetzen? Klick aufs Foto lädt das nächste. Ist doch ziemlich angenehm!?

Steffen sagt:

Ich finde schade, dass man beide Fotos nicht zusammen betrachten kann. Außerdem dauert mir das Laden der Seite ganz schön lange. Kann auch am Dorf-DSL liegen 🙂

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.