20.03.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Das Teleobjektiv ist da

Heute kam wie geplant das Objektiv von LensAvenue. Einen Tag vorher wurde ich noch einmal per E-Mail an die Lieferung erinnert. Wenn der Bote das Paket heute nicht los geworden wäre, hätte ich telefonisch einen zweiten Liefertermin am nächsten Tag vereinbaren können. Hat aber alles prima geklappt.



Also ran ans Paket…



Im Karton befindet sich, gut eingehüllt von Luftkissenfolie, ein Objektivköcher mit der Festbrennweite. Ich habe mir das Canon 300mm f4.0 IS USM L bestellt.

UV- und Polarisationsfilter sind gleich mit dabei. Die Gegenlichtblende eigentlich auch, die ist aber an diesem Objektiv schon fest verbaut.

Da liegt es nun. Groß. Stark. Grau.

Als nächstes folgt der obligatorischen Funktionstest. Falls es Beschädigungen am Objektiv gibt, muss man diese sofort melden. Da es draußen leider schon zu dunkel ist, muss der Objektivdeckel herhalten. Ich habe ihn Freihand aus ca. 3m Entfernung mit aktiviertem Bildstabilisator bei f4.0, ISO 400 und 1/25s aufgenommen. Test bestanden!

Nun hoffe ich auf einen, mir die nächsten Tage gut gesonnenen Petrus, damit ich mich von den Qualitäten des L-Objektivs auch richtig überzeugen kann. Vielleicht läuft mir ja auch der eine oder andere Osterhase über den Weg 🙂

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie

Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.