04.11.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Deutsche Blogs über Fotografie

Ihr habt es sicher gesehen, heute wurde auf photoscala.de eine Liste der zehn einflussreichsten Blogs zum Thema Fotografie veröffentlicht. Ermittelt wurde diese Liste von Cision, ein weltweit führender Dienstleister für Medienmonitoring, Evaluation und die Recherche von Medienkontakten. Steht so jedenfalls in der Unternehmensbeschreibung.



Da Blogger meist Ideen von anderen kopieren, bin ich auf die Idee gekommen, auch so eine Liste mit Blogs zu erstellen. Ich habe mir auch ganz dolle Mühe gegeben, allerdings ist eine ganz andere Liste von Blogs zusammengekommen. Naja. Bin ja auch kein Profi 🙂

Als Maßstab für den Einfluss habe ich die Abonnements des RSS-Feeds (laut Feedburner) sowie die Zahl der Links auf das jeweilige Blog (laut Twingly) Diese beiden Werte ließen sich am einfachsten für die meisten Blogs ermitteln.

URL Links Feed-Abos
kwerfeldein.de 160 10356
photospion.de 5 1632
fokussiert.com 34 1439
fotografr.de 23 1241
…nachbelichtet 32 987
lens-flare.de 86 921
farbwolke.de 77 852
bildwerk3 38 897
fotolism.us 35 645
Olaf Bathke 27 478




Ein Ranking wollte ich nicht vergeben, ich denke das ist ja auch nicht so wichtig. Ein wenig sortiert ist es ja trotzdem. Es kann gut sein, dass ich einflussreiche Blogs vergessen habe. Ergänzungen sind ja in den Kommentaren möglich…

http://feedburner.google.com/

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Allgemein

Kommentare

Olli sagt:

cool, die Idee, eine eigene Liste zu erstellen, hatte ich auch. Aber es blieb nur bei der Idee… danke für die Umsetzung. 🙂

Mit deiner Liste kann ich mich viel besser identifizieren, nicht nur weil auch fotolism.us mit dabei ist. 🙂

Steffen sagt:

Ihr dürft aber nicht vergessen, dass ich nur ne halbe Stunde Arbeit in die Liste investiert habe. Cision hat da sicher über einen längeren Zeitraum mit mehreren Experten „gemonitort“.

Nicki sagt:

Oh – sehr schön. Es gibt noch Kandidaten die ich einfach noch nicht kannte. Wir brauchen ausserdem mehr davon 😀 … . Danke.

Teatime sagt:

Also, irgendwie scheint mir diese Liste etwas mehr an der Realität orientiert zu sein, als die von Cision ermittelten Blogs…

(Will da auch rein – muss mich aber dann auch mehr anstrengen :D)

Sam sagt:

Tja, bin ich einflussreich? Meine Foto-Leser verteilen sich dummerweise auf zwei Feeds, einen reinen Foto-Beiträge-Feed mit 440 lesern laut FB, und einem Feed über alles auf radeldudel mit 592 Lesern.
Aber ob es wirklich „einflussreich“ ist, dass einen viele lesen? Zumal ich die FB-Statistiken nicht glaube, bzw. diese Zahlen nicht für „aktive Leser“ halte, sondern lediglich für Leute, die den Feed irgendwann mal angesehen oder vielleicht gar abonniert haben.

Das Alexa-Ranking könnte auch interessant als Größenangabe sein:

http://www.alexa.com/siteinfo/kwerfeldein.de

Martin Wolf sagt:

Ich finde es etwas schwer eine solche Liste anhand von Zahlen zu machen, jedenfalls dann, wenn man damit den Einfluss zeigen möchte.
Man sieht das ganz gut an photospion.de Da war der letzte Eintrag vom Juni. Ist also eher ruhig da. Der hat aber natürlich viele Abonennten, da es der Blog vom Kai (stylespion.de) ist.
Man sieht es in der Liste eigentlich ganz gut daran, dass nur 5 „Links“ da sind.

Dennoch glaube ich auch, dass der Blog großes Potential hat, sobald Kai die Zeit dafür findet. 🙂

Ansonsten schöne Liste. Das nächste mal bin ich dabei! Diesmal, was Feedabonennten angeht, nur knapp vorbeigeschrammt. 😀

Fabian sagt:

Wolltest also auch mal eine eigene Statistik fälschen^^ Naja, deine Liste sieht schon mehr nach Recherche und Realität aus, als das, was du mir gestern gezeigt hast 😉

Martin sagt:

Die Frage ist doch:

Was ist ein Fotografie Blog? Nur weil wir auch über Fotografie schreiben, heißt es nicht gleich das wir uns anderen Themen verschließen.

Wir waren ja laut Lesercharts.de lange gleich auf mittlerweile hast du uns beachtlich überholt. 🙂 Glückwunsch.

Steffen sagt:

@Martin: Die Fotografie spielt schon eine wichtige Rolle bei der Farbwolke finde ich. Naja und „meine“ Liste soll ja auch nicht als DIE Referenz gelten, schließlich habe ich nur 30 Minuten Arbeit investiert.

Wegen den Lesercharts … Das ändert sich doch alle Nase lang 😉

phischeye sagt:

Hey, vielen Dank für die Liste. Da sind doch glatt zwei, drei Blogs, die ich noch gar nicht kannte.
LG
Phil

Steffen sagt:

@phischeye: Freut mich zu hören. Übrigens, im Sidebar ganz unten finden sich noch viel mehr interessante Blogs zum Thema in der Blogroll.

Marko sagt:

Hallo und vielen Dank für Deine Liste – nicht nur weil wir da auch draufstehen 😉 – sondern weil die Liste von Cision ganz offensichtlich Murks ist.

Jemand, den ich sehr bewundere steht aber dennoch drauf und der fehlt wiederum hier: Peter Feldhaus von The Sonic Blog … Ich hoffe das ist ok?

Steffen sagt:

@Marko: Danke für deine Ergänzung!

zoomyboy sagt:

Solche Listen (Sch…vergleiche) sind immer etwas mit Vorsicht zu genießen. Denn wie es Sam schon angedeutet hat, Feedburner und sonstige Linkzähler sind zu schwammig, und schwanken einfach zu sehr.
Und was sagen 1500 RSS-Abonnenten aus, die ich von anderer Stelle geerbt habe? Und was sagen Hunderte Backlinks aus, wenn ich ein Teil eines großen Professionellen Blog-Ringes bin? Und nicht jeder möchte eine Monotone Kommunikation führen, zb. wenn ich 1000 RSS-Abonnenten habe und trotzdem nur 20 Kommentare im Monat auf dem Blog eingehen. Und wenn man 500 Kommentare pro Monat hat, und jeder zweite Kommentar besteht nur aus: „Toll“ und „Super“ und „Gebe dir recht“, ist dieser Blog dann Einflussreicher?
Und Blogs die jeden Tag einen Artikel schreiben, obwohl es immer nur die Abschrift der Pressemeldung ist, sind diese dann besser Lesbar?
Man sollte sich da von den Zahlen nicht Blenden lassen, ich denke es ist so wie überall, es kommt auf eine gute Mischung an. Und letztendlich liegt so etwas, wie so oft, im Auge des Betrachters.

Hans sagt:

Der Versuch, von außen betrachtet eine Rangliste aufzustellen, ist immer etwas schwierig. Hier scheint ja zudem auch Voraussetzung zu sein, dass der Blogbetreiber Feedburner benutzt, was ja ein recht willkürliches Kriterium ist. Im Gegenteil werden Blogger, die Google nicht noch mehr Daten in den Rachen werfen wollen, auf Feedburner tunlichst verzichten.

Steffen sagt:

@Hans: Grundsätzlich hast du Recht, aber von den Blogs, die für mich in Frage kamen, hatte ich nur bei zweien keine Infos zu den Feedabonnenten. Außerdem habe ich ja auch noch die Verlinkung mit zu Rate gezogen.

Wie gesagt, ich habe mir auch nicht viel Zeit für diese Liste genommen. Mein eigentliches Anliegen war es, das die Kommentatoren herausarbeiten, dass die Erstellung von solchen Listen schwierig ist und welchen Wert die Liste von Cision hat.

Über die Cision-Liste war ich auch gestolpert – und konnte damit ebenso nicht recht viel anfangen … Die Liste hier kommt mir da auch schon näher. Wobei ich mich ohnehin etwas an dem Begriff „einflussreichste Blogs“ reibe. Wann ist ein Blog einflussreich? Doch dann, wenn er Einfluss auf die Fotografie der Leserschaft nehmen würde, oder? Aber woran kann man das messen? Wohl nicht zwingend an einer Statistik der Feed-Abonnenten oder Kommentar-Schreiber … Und geht es eher um Technik oder Bilder. Auch da gibt es ziemlich unterschiedlich ausgerichtete Blogs, die sich so auch kaum vergleichen lassen. Man könnte die Frage ja auch bei Print-Magazinen stellen. Welches fotografische Magazin wäre dort das einflussreichste? Wohl auch nicht unbedingt das mit der höchsten Auflage …

Tom sagt:

oh, interessante ergebnisse, wie ich finde….
vor allem die 2. platzierung wundert mich etwas, da so selten neue beiträge erscheinen auf der seite. (was natülich nichts über die qualität des blogs aussagt…)
aber trotzdem, gehört dann nicht auf platz 2, wie ich finde…
naja.

Danke für die Verlinkung und die Liste, Steffen. Leider hast Du bei uns (fokussiert.com) einen Tag mit Feedburner-Schluckauf erwischt. fok zählt inzwischen über 4200 Feedabonnenten – aber leider flippt Feedburner alle paar Tage aus und zeigt irgendwas an.

Steffen sagt:

Die Liste ist ja schon ein bissel älter und ich wollte damit auch nur zeigen, wie subjektiv sowas ist. fokussiert.com sehe ich da auch eher auf Platz zwei schon allein deswegen, weil dort regelmäßig Artikel erscheinen, im Gegensatz zu photospion.de 🙂

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.