23.07.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Die Photokina-Gewinner

Fünf Freikarten für einen Messetag auf der Photokina in Köln, die vom 21. bis 26. September ihre Pforten öffnet, gab es während der vergangenen Woche zu gewinnen. 65 vollständige Einsendungen sind bei uns eingegangen. Mal haben dicke Pfeile die fünf Fehler im Sucherbild markiert, mal waren es bunte Kreise oder Punkte. Wie dem auch sei, ihr habt alle ein gutes Auge bewiesen. Am liebsten würden wir alle Teilnehmer für einen Tag nach Köln schicken, aber wer heute kein Glück hatte, kann es u.a. auch bei Patrick Ludolph probieren, der momentan fünf Tagestickets verlost. In Martins Farbwolke liegen auch noch fünf Tickets rum, allerdings endet das Gewinnspiel heute. Wer es so schnell nicht schafft, guckt auch beim Alltagsfotoproduzenten Robert vorbei.

Und hier die Auflösung:


Nicht alle Fehler waren einfach zu finden, aber die folgenden fünf haben ein gutes Auge bewiesen und damit eines der Tagetickets gewonnen:

Rattchen
Jens
Robert
Walter
Kerstin Dressen

Herzlichen Glückwunsch!
Ihr hört bis morgen von uns.

Bei Google empfehlen:

Kommentare

bosch sagt:

… und plötzlich sieht alles ganz einfach aus. Danke für des Rätsels Lösung und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Steffen sagt:

@bosch: War doch auch ganz einfach 😛

Sven sagt:

Ja, war ganz einfach. Bild durchschneiden, als 2 Ebenen übernander legen, eine Ebene ein- und ausblenden. 😉

Jens sagt:

Yeah, vielen Dank. 🙂
Freu mich schon auf die photokina.

Gruß Jens

Wallter sagt:

Vielen Dank für die Photokina Karte und entschuldigt bitte die dicken Pfeile. 😉

@Sven: Es geht sogar noch einfacher als die Ebenen immer wieder ein- und auszublenden.

Rattchen sagt:

Vielen Dank für die Karte.
Das ist ein kleiner Trost dafür, dass ich gestern eins meine Lieblinge hab hinter die Regenbogenbrücke bringen müssen…

Macht weiter so!

@Wallter: Wie geht es denn noch einfacher?

LG
das Rattchen

Besim sagt:

Das tut mir leid, Anja. Durch den Gewinn können wir Dich hoffentlich ein bisschen von dem traurigen Ereignis ablenken.

Und: Hört auf zu schummeln 😉
Ihr sollt eure Augen testen 🙂

Walter sagt:

Ich verrate den Trick nicht, sonst entsteht noch eine „Differenz“ auf mehreren Ebenen. 😉

Steffen sagt:

@Walter: Ich seh schon, wir müssen uns mal was Neues ausdenken 😉

Jochen sagt:

Ha! Eigentlich müsste ich den Trostpreis bekommen, den MEIN Bild mit den Markierungen ist hier im Artikel zu „bewundern“ 😀

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Jochen

Besim sagt:

Ich war so frei, Jochen.
Du hast das nämlich ganz fein gemacht. Als Trostpreis gibt’s ein Sternchen in meinem Fleißheft, dass ich für ganz besondere Leser angelegt habe 🙂
Ich drücke Dir die Daumen für das nächste Mal.

Jochen sagt:

Kein Problem, beim nächsten Mal strenge ich mich noch mehr an 😉

manne sagt:

also ich habe keine 3 Unterschiede gefunden und habe dann aufgegeben!
Herzlichen glückwunsch an alle die es ohne Photoshop geschafft haben 😉
Viel spaß mit den Karten!

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.