06.09.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Die Pyronale 2008


Momentan findet in Berlin die Pyronale 2008 statt. Heute ist der letzte Tag an dem das Spektatel noch bewundert werden kann. Dabei muss man nicht unbedingt zum Olympiastadion fahren. Ich war gestern mit Sascha auf dem Teufelsberg und von dort aus hat man einen guten Blick auf das Feuerwerk. Womit wir nicht gerechnet haben, dass so viele andere auf die gleiche Idee kommen. Als wir 15 Minuten vor Feuerwerksbeginn ankamen waren die Parkplätze direkt am Berg voll und von der Polizei abgeriegelt. Es fand sich aber noch ein Parkplatz, der sich dann aber ebenfalls recht schnell füllte.

Nachdem wir dann nach einigem Herumirren im Dunkeln den „richtigen“ Teufelsberg fanden war das Feuerwerk schon voll im Gange und der Berg ordentlich gefüllt. Trotzdem gab es noch genug Platz für unsere Stative. Neben diesen war ein Kabelauslöser und genug Platz auf der Speicherkarte 😉 unverzichtbar. So machten wir jede Menge Fotos und konnten auch ein wenig mit den Einstellungen experimentieren. Aus 2km Entfernung war an einer 400D der Brennweitenbereich von 50-100mm am nützlichsten. Die besten Ergebnisse erzielte ich bei Blende F5.6 und 2 Sekunden. Etwas zu kämpfen hatte ich mit der manuellen Schärfeeinstellung, so dass auch mal ein paar unscharfe Aufnahmen entstanden.

Schnell verging die Zeit, so dass wir um 22.30 Uhr vom plötzlichen Ende ziemlich überrascht wurden. Habe mich auf jeden Fall gefreut, den Sascha mal kennengelernt zu haben. In so einem gemeinsamen Shooting, kann man sich viel besser austauschen, als übers Internet.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.