08.01.2013 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Die Serengeti hautnah erleben

Ich habe eine kleine Macke. Ich liebe Naturdokumentationen. Wie versteinert sitze ich vorm Fernseher und bin überrascht, wie schnell die meist 45 Minuten langen Sendungen vorüber sind. Netter Nebeneffekt ist, dass ich dabei wunderbar entspannen kann.

Aus Feuer und Asche geboren - Uwe

Bei dem Bildband Serengeti – Aus Feuer und Asche geboren von Uwe Skrzypczak ging es mir ähnlich. Neben den ansprechenden Landschafts- und Tieraufnahmen fesselten mich die aufschluss- und lehrreichen Erklärungen zu dem einmaligen Naturraum. Man erfährt einiges über die interessante Entstehungsgeschichte, seine Bewohner, sowie den durch das Wetter bestimmten Jahresrhythmus.

Aus Feuer und Asche geboren

Für Uwe Skrzypczak hat der Erhalt des Serengeti-Mara Ökosystems höchste Priorität. Seine Bücher konzipiert, fotografiert, layoutet und textet er komplett selbst. Mit Ihnen möchte er zum Schutz unseres Naturerbes beitragen und die Menschen für die Schönheit und Einmaligkeit begeistern. Bei mir ist ihm das auf jeden Fall gelungen!

Verlosung

Damit ihr auch in den Genuss dieses tollen Buches kommt, möchte ich das mir zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar des Bildbandes heute verlosen. Hierfür beantwortet ihr bitte folgende Frage:

Wie heißt der Verhaltensforscher, dessen Film über die Serengeti 1960 mit einem Oscar geehrt wurde?

Hinterlasst eure Antwort bis zum 13.01.2013 in einem Kommentar unter diesem Beitrag. Über den Gewinner entscheidet das Los. Die Antworten werden erst nach Ablauf der Einsendefrist freigeschaltet. Ich wünsche euch viel Glück!

Wer mehr über Uwe Skrzypczak und seine Arbeit erfahren möchte, besucht am besten seine Webseite. Dort könnt ihr auch ein von ihm handsigniertes Buch bestellen. Ein paar Aufnahmen aus dem Bildband findet ihr in diesem kurzen Video:


Bei Google empfehlen:

%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.