15.02.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Eine neue Welt


Die Makrofotografie reizt mich schon immer. Bisher habe ich auch regelmäßig Vorstöße in diesen Bereich mit meinem Immerdrauf-Objektiv gewagt, mit dem das bisher auch ganz gut funktioniert. Nun aber, kamen letzten Freitag neue 105mm zu mir, die eine 1:1 Abbildung auf dem digitalen Sensor ermöglichen. Das bedeutet, dass ich ein dem Sensor 31cm entferneten Grashüpferlein, dass 25mm lang ist, bildfüllend ablichten könnte. Wenn es nicht vorher wegspringt natürlich.

Und seit Freitag habe ich dieses Glas bei mir an der Kamera und das Wochenende lang damit fotografiert. Da sind ziemlich schnell 500 Fotos zusammengekommen. Allerdings kann ich davon nicht alle zeigen. Jaja ich habe da zusammen mit dem Besim ein Geheimnis. Aber noch wird nix verraten 🙂

Auf jeden Fall macht es richtig Spaß in eine quasi neue Welt einzutauchen. Man entdeckt ganz andere Seiten an unserer Alltagswelt. Es ist verrückt, wieviel Partikel sich an Gebrauchsgegenständen befinden, die einem normalerweise gar nicht auffallen.

Hier also ein paar erste Fotos zur Dokumentation.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.