02.05.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Entspannen im Garten

Seit dem ich das 105mm Sigma Makro-Objektiv* mein Eigen nennen kann, machen Ausflüge in den heimischen Garten noch mehr Spaß. Auch wenn oberflächlich gesehen nicht so viel los ist, kann man doch so viel entdecken. Selbst im Kaninchenstall gab es letzte Woche ein fünf kleine Wunder 🙂



*Affiliate Link



Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotos

Kommentare

Fabian sagt:

Ich hatte mich ja schon gefragt, wann hier die ersten Kaninchenfotos auftauchen würden 😉

Josef sagt:

Ich kann deine Begeisterung verstehen. Es ist auch für mich eine meiner Lieblingslinsen. In der Makrowelt gibt es jede Menge zu entdecken, vor allem wenn man bequem in den eigenen Garten gehen kann.
Mein Favorit ist aber trotzdem das Kaninchenbaby in der Hand. Es erinnert mich ein wenig an die Babyfotos von Anne Geddes, wenn ich mal so einen Vergleich anstellen darf. 😉
Dir noch viel Spaß mit deinem neuen Objektiv.
LG Josef

Steffen sagt:

@Josef: Diese Assoziation war nicht beabsichtigt 😉 Danke dir!

Ja, da schaut es jetzt nach Kaninchen aus 😉

katharina sagt:

Ohja wie schön 🙂 ich bräuchte halt echt mal ne geile Kamera! 🙁 aber als azubi wird das nichts… 🙁

Frank F. sagt:

Ja das kann man verstehen, leider fehlt mir der Garten 🙂
Aber auch so gibt es einige Möglichkeit das 105 mm Makro einzusetzen.

Gruß Frank

Julia sagt:

Mein Favorit ist das Bild mit dem süßen kleinen Häßchen. Einfach zu süß (ich würde es dir gleich abnehmen!).

Rüdi N. sagt:

Glückwunsch zum neuen Sigma! Benutze es auch seit einer Weile,neben zwei Nikkor-Makros. Am besten gefällt mir der Käfer, aber die anderen Bilder sind auch sehr nett!
Viel Freude mit der neuen Linse!
Gruß, Rüdi

Steffen sagt:

@Rüdi N.: Dankeschön 🙂

Andreas sagt:

Schade, dass man die Spinne auf dem zweiten Bild nicht so toll erkennen kann, ansonsten allemal gelungene Bilder.
Das Kaninchen-Baby-Foto ist echt interessant 😉

Gruß
Andreas

Saxi sagt:

Der Garten – einfach großartig. Ich habe zwar nur eine Terrasse aber für Regentageterrassografie reichts allemal – v.a. mit dem Makro ;o) Hab vorhin erst wieder eins gepostet – draussen r0ckt! Und das keine 2 Meter vom Wohnzimmer weit weg. Glückwunsch dem Hasenvater und… I’m among!

Steffen sagt:

@Saxi: Hihi Hasenvater. Ich bin doch nur der Vermieter 😉

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.