28.08.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Feuerwerk mit Bokeh

Am 03. und 04. September ist es wieder so weit. Auf dem Maifeld vor dem Berliner Olympiastadion findet die Pyronale 2010 statt. Eine feine Sache für Foto- aber auch für Videografen, wie der folgende Film zeigt.



Wer sich das Spektakel lieber aus der Ferne ansehen bzw. fotografieren möchte, kann das ganz gut auf dem Teufelsberg tun. Man sollte aber rechtzeitig dort aufschlagen, denn die Parkplätze dort sind recht schnell überfüllt.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Videos

Kommentare

Andreas sagt:

Sieht total surreal aus. Wie ein Videospiel

Matthias sagt:

Ja, dafür lohnt sich vielleicht auch mal die Videokamera, auch wenn ich sonst persönlich nicht so ein Videofan bin – wird nur alle paar Wochen mal rausgeholt, um ein paar bewegte Bider von den Kindern zu machen.
Ansonsten finde ich Feuerwerk auch nicht gerade leicht zu fotografieren. Hatte mich vor ein paar Jahren mal beim Festival of Lights probiert, als das Feuerwerk direkt neben den Fernsehturm war. Sind zwar ein paar nette Bilder rausgekommen, aber ist im Prinzip natürlich auch einfach viel Glück dabei, weil man nicht groß planen kann …
Teufelsberg … na vielleicht sieht man sich ja 😉

Steffen sagt:

@Matthias: Ich kann leider nicht zur Pyronale. 🙁

Peter Hahn sagt:

Ich war im letzten Jahr auf der Pyronale 2009. Es ist echt zu empfehlen, sollte man sich auf jeden Fall anschauen.

Siegmar sagt:

Das sieht fantastisch aus… Ohne den Hinweis wäre das total an mir vorbei gegangen – zufällig bin ich dieses Wochenende grad in Berlin! ich denke ich darf gespannt sein, was mich da so erwartet… ist die pyronale auch im berliner raum?

Steffen sagt:

@Siegmar: Ja ist sie. Einfach mal dem Pyronale Link folgen 😉

Janne sagt:

Wo ich von Parkplätzen lese: Den Teufelsberg kann man auch recht einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen: S-Heerstraße. Ansonsten kann ich das Spektakel auch nur empfehlen. Dieses Jahr will ich auch einige Fotos machen. Danke für den Hinweis. Grüße, Janne.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.