18.11.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Foto-Finish – der Diasec-Druck bei seen.by

Fotos auf seiner Festplatte zu haben, ist schön und gut. Aber es ist doch etwas ganz Anderes, diese Fotos auch „anfassen“ zu können – diese Erfahrung habe ich jetzt erst wieder gemacht. Ich hatte die Gelegenheit, eines meiner Fotos bei seen.by drucken zu lassen. Auch ihr habt die Gelegenheit: Verfasst bis Sonntagabend um 20 Uhr einen kleinen Kommentar zu diesem Beitrag. Der Gewinner kann sich eines seiner Fotos bis zu einer Größe von 1×1 Metern drucken lassen – egal, ob Fine Art Photo, Dibond, Canvas oder Diasec. Ich habe letztere Möglichkeit getestet und bin beeindruckt vom Ergebnis.

Der Druck

Beim Diasec-Verfahren wird der hochwertige Galerie-Fotoprint rahmenlos hinter zwei Millimeter Acrylglas versiegelt und anschließend mittels Kaschierung auf zwei Millimeter Alu-Dibond aufgebracht. Inklusive ist auch eine professionelle Galerie-Aufhängung.
Der Vorteil dieses Verfahrens ist, dass die Fotos in ihrer Wirkung nicht durch die Form oder das Material des Rahmens beeinträchtigt werden. Auch sind sie umfassend vor Umwelteinflüssen geschützt. So befinden sich im Acrylglas sogenannte UV-Blocker, die das Ausbleichen der Fotos verzögern, wenn sie direktem Licht ausgesetzt sind. Aber auch die Tiefenwirkung der Fotografien gewinnt durch die Versiegelung mit Acrylglas. Farben wirken gleichmäßig gesättigter sowie brillanter. Dies steigert die optische Tiefenwirkung der Motive.

Die Galerieaufhängung

Nachdem ich ein passendes Motiv gefunden hatte, ging alles recht fix. Von der Bestellung bis zur Lieferung vergingen gerade mal vier Tage. Die lange Kante meines Fotos sollte 70 Zentimeter betragen. Dementsprechend gut war das Foto eingepackt. Ein dicker Holzrahmen umschloss das Foto, das selbst noch durch die verschiedensten Materialien vor Stößen o.ä. geschützt war – wirklich gut. Noch mehr hat mich die Qualität des Drucks beeindruckt. Das Diasec-Verfahren kitzelt nachträglich noch ein bisschen mehr aus den Farben heraus und lässt alles viel klarer erscheinen. Einen genauso hochwertigen Eindruck macht die Galerieaufhängung an der Hinterseite. Da sitzt alles bombenfest. Was mich persönlich stört, ist, dass das Acrylglas ganz schön spiegelt, aber damit muss sich ein anderer auseinandersetzen – das Foto soll nämlich zu Weihnachten verschenkt werden 🙂

Die Spiegelung – unten echt, oben vom Fenster

seen.by hat also einen richtig guten Job gemacht. Fotografie kaufen, verkaufen und eigene Bilder drucken lassen – all das kann man bei seen.by. Zudem kann man auch noch sehen, was andere Fotografen so anbieten. Was ich und seen.by euch heute bieten können, ist eines eurer Fotos als Druck. Wie gesagt: Hinterlasst bis Sonntag, 20 Uhr, einen Kommentar, in dem ihr einfach kurz und knackig beschreibt, was ihr an einem gedruckten Foto gut findet. Danach wird der Zufall entscheiden, wer einen kostenlosen und hochwertigen Druck bis zu einer Größe von 1×1 Metern bekommt.

Bei Google empfehlen:

Kommentare

Bitte beachten Sie, daß Diasec® ein weltweit eingetragenes Warenzeichen ist, dessen Hauptlizenznehmer in Deutschland die Firma Grieger GmbH + Co. KG (www.grieger-online.de) ist.

Bei Diasec® handelt es sich um keinen Druck sondern um ein spezielles Verfahren zur dauerhaften Verbindung von Bild- oder Diapositivmaterial mit Acrylglas.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Hoffmann
Grieger GmbH + Co. KG

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.