06.11.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Fotokommentar – being there – Sven Seebeck


Zum Vergrößern aufs Bild klicken (© Sven Seebeck)



Sven Seebeck wohnt im Norden Finnlands, fotografiert in seiner Freizeit die malerische Landschaft dort und zeigt die Bilder in seinem Fotoblog from10to300mm. Da mein Herz für Skandinavien wie auch für die Landschaftsfotografie schlägt, schaue ich regelmäßig auf Svens Blog vorbei und habe mir für heute eine seiner Aufnahmen herausgesucht.

Being there lässt das Herz eines Anglers und Naturfreundes höher schlagen. Nicht nur das es einen malerischen, für Finnland typischen See zeigt. Es wurde zur wohl schönsten Zeit an so einem Ort aufgenommen. Kurz vor oder kurz nach Sonnenaufgang. Hinzu kommt die spiegelglatte Oberfläche des Sees, welche diesem Ort eine ganz besondere Stimmung verleiht. Die Stelle am Horizont, an der die Sonnen zu erahnen ist, schimmert eher gelblich als rötlich, was mir auch sehr gut gefällt.



Der Vodergrund wird durch den am Ufer liegenden Holzkahn interessanter. Auch die Steine am Ufer wirken, allerdings stören mich ein wenig die blauen und neongrünen „Schnipsel“ am Ufer, da diese ein wenig den Eindruck der perfekten Natürlichkeit schmälern. Sven hätte aber beim Entfernen sicher auch Spuren am Ufer hinterlassen. Es bliebe also nur die Korrektur mittels EBV. Vielleicht hätte man den Vordergrund durch Ringe auf der glatten Wasseroberfläche noch abwechslungsreicher gestalten können?

Das Bild wurde mit einem eher weitwinkligen Objektiv aufgenommen. Dadurch wird die Dramatik der Szene etwas verstärkt. Das Boot wie auch der Himmel wirken deutlich spannender. An der Komposition gefällt mir gut, das Sven mehr Gewicht auf den See gelegt hat, da dieser ja sowieso den Himmel wiederspiegelt.

Ein sehr schönes Landschaftsfoto bei dem der Titel genau das ausdrückt, was ich mir beim Betrachten dieser Aufnahme wünsche 🙂

Hast du noch Anregungen, Kritik oder Lob? Sven freut sich über deinen Kommentar!

Bei Google empfehlen:

Kommentare

Basti sagt:

Halli Hallo,
erst einmal: Wirklich toll gesehen! Finde die Bildeinteilung super, tolle Farben etc…
Das Einzige, was mich ein wenig stört, ist der Cyanstich im Boot und auf dem Sand. Den bekommt man mit einer leichten Gradationskurve gut weg und macht das Bild noch etwas kompletter.

Ich würde mich freuen, wenn ich die Datei mal runterladen darf, um auszuprobieren wie es anders wirkt.

Sven sagt:

Vielen Dank nochmal fuer den Post und Eure Kommentare. Es freut mich zu hören das Euch mein Foto gefällt.
Es ist sehr inspirierend Eure Meinungen zu dem Bild zu lesen und zu sehen was Euch so auffällt.
Die Plastikfetzen habe ich tasächlich schon beim Fotographieren gesehen, wollte sie dann aber nicht weg räumen, weil ich dann, wie Du schon bemerkt hast, Abdruecke hinterlassen hätte. Hatte mir dann vorgenommen die in PS verschwinden zu lassen, hab‘ das da aber leider nicht befriedigend hingekriegt, da fand‘ ich’s dann besser, die einfach da zu lassen, als so ein halb gutes weg-geklone.

@Basti: Den Colorcast fand‘ ich hier nicht so störend, deshalb hab‘ ich mich nicht so drum gekuemmert. Ich hab‘ noch ein Foto im Portrait Format von dieser Szene gemacht, welches mir eigentlich besser gefällt, aber noch nicht geposted habe. Auf dem stört mich der Colorcast allerdings, den habe ich aber ehrlich gesagt erst bemerkt als das Bild im 50×70 Format an meiner Wand hing 😉 Muss auf solche Sachen einfach mehr achten in Photoshop und Lightroom.

Nochmal vielen Dank fuer den Post und das Feedback, oder Kiitos paljon wie man hier sagt.

Steffen sagt:

Wirklich gern geschehen.

Kann Basti sich die Datei mal herunterladen?

Sven sagt:

Logisch. Kein problem.

Basti sagt:

danke schon passiert…wo soll ich die hinschicken, wenn ich fertig bin?

Steffen sagt:

Schau mal hier. Da findest du Svens Adresse.

Dino sagt:

Der durchs Weitwinkel hervorgerufene „3D-Effekt“ gefällt mir richtig gut!
Die Farben am Horizont, sowie die Wolkenzeichnung sind ebenfalls top, einzig die farbliche Gestaltung des Sandstrandes gefällt mir nicht ganz so gut…

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.