11.10.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Fotowettbewerb


Der Sommer hat sich ganz eindeutig verabschiedet und uns erwartet eine Jahreszeit die von der Wetterlage unterschiedlicher nicht sein kann. Goldener Sonnenschein, prasselnder Regen, Raureif, Sturm und natürlich Nebel. Fotografisch kann man dem Herbst einiges abgewinnen und deswegen möchten wir zusammen mit dem Onlineshop Akkudo einen neuen Wettbewerb ausrufen. Gesucht werden herbstliche Aufnahmen unter der Themenvorgabe „Verschleiert“.

Folgende Preise wurden freundlicherweise vom Akkuspezialisten zur Verfügung gestellt:

1.Preis:

Aputure Gigtube DSLR ViewFinder
Winkelsucher und Fernauslöser in einem – Über das Display kann ein Foto direkt nach der Aufnahme angezeigt werden oder die Live-Ansicht per Videostream übertragen werden. Das Display lässt sich nach links um 180° und nach rechts um 90° drehen, wodurch verschiedene Blickwinkel möglich sind.
Zum Produkt bei Akkudo
(verfügbar für Canon Kameras)

2.Preis:

Sanyo Ladegerät MQN09
Das Sanyo Ladegerät MQN09 ist ein Übernacht-Ladegerät, mit einen im Gehäuse intergrierten Stecker und kann entweder 2 oder 4 Akkus der Größe AA oder AAA zur gleichen Zeit aufladen. Dazu gibt es acht AA eneloop Akkus und vier AAA eneloop Akkus
Zum Produkt bei Akkudo

3.-5. Preis:

Ein hochwertiger Kamera-Akku deiner Wahl von WEISS Technologies



Und so kannst du mitmachen:
Lade dein Foto auf dieser Seite hoch. Das Bild sollte im JPEG-Format vorliegen, eine Größe von 1MB und eine Kantenlänge von 1000 Pixeln nicht übersteigen. Pro Mit der Teilnahme bestätigst du, dass du die Urheberrechte an der Aufnahme besitzt und stimmst der Veröffentlichung auf lens-flare.de, natürlich nur im Rahmen des Wettbewerbs, zu. Bitte nur ein Bild pro Fotograf hochladen. Du kannst eine URL mit angeben, welche dann mit deinem Bild genannt wird. Jeder Teilnehmer bekommt nach dem Hochladen der Aufnahme eine Bestätigungs-E-Mail. Wenn es Probleme gibt, melde dich bei uns.

Blogger aufgepasst!
Es würde uns sehr freuen, wenn ihr auf diesen Wettbewerb in eurem Blog aufmerksam macht! Das Banner zum Wettbewerb kann gerne dafür verwendet werden. Als kleines Dankeschön gibt es für die ersten zwanzig Trackbacks einen WEISS Kameraakku. Verlinkt bitte hierzu in eurem Beitrag zusätzlich zum Wettbewerb den gewünschten Kammerakku auf WEISS Technologies. Wenns mit dem Trackback nicht klappt, könnt ihr natürlich auch kommentieren.

Die Jury
Damit ihr sicher sein könnt, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht, entscheidet wieder eine kompetente Jury über die Platzierung eurer Bilder.

Dies sind die Juroren:

Anna Kristina Heenes
Die Vertreterin des Akkudo-Teams

Olaf Bathke
Fotograf aus Kiel und Blogger

Martin Gommel
Herausgeber von kwerfeldein.de & Fotograf

Holger Lückerath
Hipstermaniac & Bokehliebhaber.

Besim Mazhiqi
Fotograf & Journalist

Hannes Trapp
Fahrzeugtechnik, Fotos, Musik & Lifestyle

So und nun seid ihr gefragt! Wir freuen uns schon auf eure Einsendungen!!!

Bei Google empfehlen:

Kommentare

zzipp sagt:

So, habe schnell mal einen kleinen Artikel drüber geschrieben 🙂

http://www.fototopic.de/?p=3305

Grüße
Dennis

Matthias sagt:

Och Mensch, nix gegen Gewinnspiele, aber so langsam nerven die Marketingstrategien dann doch.
Nun werde ich heute vermutlich heute in meinem RSS-Reader mindestens 20x auf das Gewinnspiel hingewiesen.
Hoffe das macht keine Schule, von mir gibts jedenfalls keinen Trackback dafür.

Steffen sagt:

@Matthias: Beim letzten Fotowettbewerb gabs nix fürs Verlinken und trotzdem haben ne Menge andere Blogs drüber geschrieben. Ich fürchte da kommst du nicht drum herum 😉

Mirella M. sagt:

In der oben angegebenen Website findet sich sich mein Blogeintrag zum Wettbewerb.

Sehr schöne Idee, werde auf jeden Fall teilnehmen. 🙂

Jan sagt:

Ich muß Matthias da leider ein wenig zustimmen. Ich versteh nur nicht, warum er 20 mal von seinem RSS-Reader darauf hingewiesen wird. Aber wenn ich mir mal so die Artikelliste in jüngster Zeit anschaue, dreht es sich fast jeden Tag um Werbung, Gewinnspiele oder Gewinnspiele mit Werbung. Manchmal auch Werbung mit Gewinnspiel, meistens aber Gewinnspiele, bei denen man für was geworben wird. Und Werbung.
Wo sind denn die ganzen interessanten Artikel geblieben? Das ist doch ein Blog, also bloggt mal wieder etwas mehr. Erlebnisse, Alltag, Anekdoten, autobiographisches oder einfach mal ein paar tolle Fotos?
Jaja schon gut, ich weiß, ich weiß, jeder macht seinen Blog auf seine Weise. Aber Du machst doch immer so gern Umfragen: Wenn Du mich nach meiner ganz persönlichen Ansicht fragtest, was ich gern hier lesen würde, wäre meine Antwort: Weniger Werbung, weniger fremdverlinktes (also aus anderen Blogs kopiertes) und mehr eigenes. Ich glaube, die Faszination des Bloggens liegt im Kundtun der eigenen Meinung und Erlebnisse. Und Du, Steffen, bist ganz sicher niemand, der die Welt mit uninteressanten und ungefragten Meinungen nervt, sondern meistens hast Du doch was sinnvolles zu erzählen, also mehr Mut zum persönlichen!

Steffen sagt:

@Jan & Matthias: Verstehe schon was ihr meint. Aber Fotowettbewerbe ohne Partner, also ohne Preise, wären doch nur halb so spannend. Und der Besuch beim Sponsors ist ja nicht zwingend erforderlich, um am Wettbewerb teilzunehmen.

Aber auf jeden Fall vielen Dank fürs ehrliche Feedback! Ist angekommen und wird auf jeden Fall berücksichtig!

Sam sagt:

Die Eneloops kann man ja immer gebrauchen, aber von dem Ladegerät würde ich abraten: Ladegeräte ohne Einzelschachtüberwachung machen die Akkus schneller kaputt, als einem lieb ist.
Und die Akkus können da dann nichtmal was für…

Martin sagt:

Hab euch mal ein Bildchen geschickt. Passt meiner Meinung nach, wie die Faust aufs Auge zu eurem Wettbewerb.

Viel Erfolg.

Steffen sagt:

@Martin: Das habe ich mir schon fast gedacht, dass du so ein Foto schickst 🙂 Ist auf jeden Falls ein Hingucker!

Matthias sagt:

@Stefan: Nix gegen Trackbacks usw., mach ich ja selbst auch. Davon leben ja Blogs auch, aber es sollte wirklich inhaltliche Gründe geben und die Leute nicht dafür „bezahlt“ werden. Das hat für mich nen faden Beigeschmack … auch wenn ich es aus Marketingsicht für Dein Blog verstehen kann.
@Jan: Also ich hab schätzungsweise die Feeds von 60 Fotoseiten in meinem Reader in einer Übersicht, so dass sich das schon ein bißchen was zusammenspamen kann, wenn jetzt jeder einfach nur auf diesen Artikel verweist.

appel sagt:

moin moin,

ich habe auch mal ein bild hochgeladen und hoffe, dass es geklappt hat.

hier geht es zu meinem post
http://veb-bildwerk.com/blog/?p=3571

lg appel

nilsarne sagt:

Einen kleinen Artikel zu eurem Wettbewerb

http://nilsarne.de/wordpress/2010/10/fotowettbewerb-auf-lens-flare/

Schade das Weiss wohl noch keine LP-E6 Akkus anbietet.

Jessi sagt:

Habe auf meinem Blog darüber berichtet. – Mein Bild kommt auch noch in den nächsten Tagen. 😀

Udo sagt:

Da ich mich nicht so recht zwischen Metropole und heimatlichem Lokalkolorit entscheiden konnte, habe ich in meinem Beitrag zum Fotowettbewerb Verschleiert auch noch den zweiten Kandidaten ausser Konkurrenz verlinkt. Hoffentlich geht das in Ordnung, habe ich habe keine weiterführenden Bedingungen gefunden, die eine vorausgreifende Zweitverwertung als Hinderungsgrund aufgeführt haben 😉

p_4 sagt:

Mal sehen ob ich ein Foto zum mitmachen finde 🙂

Mein Artikel zum Wettbewerb ist übrigens hier:
http://bulme.eu/blog/2010/10/11/herbst-fotowettbewerb/

lg Patrick

Interessantes Thema! Ich habe den Wettbewerb in einem Artikel erwähnt:
http://blog.roo13.de/?p=1299
LG, Lisa

Nathanael sagt:

Als stiller Beobachter dieses Blogs, freu ich mich drauf. Ich hab auch mal gleich geposted: http://nathanaelvolke.de/?p=169

Jan sagt:

@Steffen:

„Verstehe schon was ihr meint. Aber Fotowettbewerbe ohne Partner, also ohne Preise, wären doch nur halb so spannend. Und der Besuch beim Sponsors ist ja nicht zwingend erforderlich, um am Wettbewerb teilzunehmen.“

Hmm… ich dachte immer beim Fotografieren geht es um Kunst und Wirken, nicht um tolle Gewinne? Aber das war ja auch gar nicht mein Kritikpunkt. Ich hab ja die Gewinnspiele kritisert, nicht die Wettbewerbe.

Diese Seite hat es nicht nötig, Leser durch Gewinnspiele zu binden, so wie es schlechte Radiosender tun. Ihr habt ja nun wiederholt gezeigt, daß Ihr die Leser durch interessante Artikel begeistern könnt, davor müßt Ihr Euch nicht verstecken. Zurück zu den Wurzeln!

Ronny sagt:

Natürlich unterstütze ich Dich und deinen Wettbewerb auch mit einem Blogpost!
http://blogtimes.info/herbst-fotowettbewerb-bei-lens-flare-de/

inkra sagt:

Heute früh war Nebel, da hab ich gleich mal ein Foto gemacht und damit teilgenommen.
In meinem Blog hab ich auch kurz berichtet
http://inkra.wordpress.com/2010/10/14/nebel-fotowettbewerb-auf-lens-flare/

p_4 sagt:

hmm, hab ich es nun noch unter den ersten 20 bloggern geschafft, oder doch nicht? würde mich jedenfalls freuen einmal was gewonnen zu haben.

die ganzen kritiker sollten bedenken dass der Blogger viel Arbeit in einen Blog steckt, da wird er doch selbst noch aussuchen dürfen was er posten möchte. Ist doch eine tolle Sache wenn es einen Wettbewerb mit Preisen gibt!

lg, Patrick

André sagt:

Mhhm, wie lange läuft die Aktion eigentlich?
Hab oben nirgends ein Enddatum gefunden.

Steffen sagt:

@André: Steht im Banner. Bis zum 01.11.2010.

Jessi sagt:

Mist jetzt habe ich doch wirklich das Einsendedatum verpasst.. 🙁

Stefan sagt:

Jetzt noch ein Link zu den Siegerbildern im alten Artikel.
Danke

Steffen sagt:

@Stefan: Findet sich in der Trackbackliste ganz unten.

Stefan sagt:

Ich hatte nur die aktuellen Blogbeiträge angeschaut. Da waren die Bilder nicht dabei.
Vielen Dank

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.