11.05.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Gefällt: Der Fotoburschen Podcast

Pro Woche vergeude ich ca. 8 Stunden mit der Fahrt zur Arbeit bzw. nach Hause. Da macht es Sinn die Zeit irgendwie sinnvoll zu nutzen. Neben Hörbüchern konsumiere ich da ganz gerne Podcasts zu unser aller Lieblingsthema. Vor langer, langer Zeit hatte ich mal ein paar zum Thema Fotografie zusammengetragen.



Für eine Menge Kurzweil haben bei mir fast !180! Folgen Happy Shooting gesorgt. In andere Podcasts hatte ich auch rein gehört, aber entweder ist der Funke nicht übergesprungen oder sie wurden nicht weitergeführt. Und irgendwie finde ich es auch um Faktoren besser, wenn ein Podcast im Dialog stattfindet.

Deswegen ließ es mich auch aufhorchen, als ich von dem Start eines neuen Podcasts bei den Fotoburschen las. Mittlerweile habe ich in alle drei Folgen rein gehört und Gefallen an dem öffentlichen Gedankenaustausch von Moritz und Paddy (oder umgedreht) gefunden. Normalerweise finde ich es ja eher uncool, sich über die Kameramarke zu streiten, aber bei den beiden ist der nicht ganz ernst gemeinte Schlagabtausch sehr kurzweilig. Momentan versuchen sie die Länge auf 15-20 Minuten zu limitieren. Feedback hierzu von mir: Kann gern auch länger sein, so lange spannende Themen vorhanden sind.



Auf jeden Fall möchte ich euch ans Herz legen, dort drüben bei den Blogkollegen mal reinzuhören:


Neben meiner „angestaubten“ Podcastartikel hatte Stefan Kohrs von Shockmotion.de vor nicht allzu langer Zeit ein recht ausführliche Liste zu diesem Thema veröffentlicht.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Linktipps

Kommentare

Moritz sagt:

Da öffnet man früh morgens seinen Feedreader und liest beim Steffen einen Artikel über unseren Fotoburschen-Podcast. So fängt der Tag sehr gut an 🙂

Super dass Dir der Podcast gefällt, ebenso dass Du den Podcast Deinen Lesern empfiehlst.

Viele Grüße,
Moritz
fotoburschen.de

Steffen sagt:

@Moritz: Gerne 🙂
@Sam: Danke dir, werde gleich mal reinhören.

Sam sagt:

Falls dir die Foto-Podcasts ausgehen, kann ich Radiolab wärmstens empfehlen. Zwar keine Fotografie, aber sehr gut aufbereitete und gut gemachte Themen:
http://www.wnyc.org/shows/radiolab/

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.