25.09.2007 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Google Adsense beliebt zu scherzen

Das Google Adsense Program ist ja keine schlechte Sache. Über die Einnahmen der Google-Anzeigen finanziert sich z.B. der Webspace für die vielen (HDR-)Fotos auf lens-flare.de. Die kontextabhängigen Einblendungen funktionieren eigentlich auch ganz gut. So zeigt sich beim Nuckel Werbung für Babykram und beim Blumenbild eine Anzeige für einen Floristikversand. Manchmal kommt man aber auch ins Schmunzeln. So wirbt Google beim Fliegenpilz für das „Nachvergnügen aus eigener Ernte“ und bei der Nachtaufnahme der Tankstelle soll der Betrachter auf Auto-CAD aufmerksam werden 🙂

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Netzwelt

Kommentare

Noch keine Kommentare oder Backlinks.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.