14.10.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Guten Abend Berlin

„Unverhofft kommt oft“ heißt es ja so schön. So auch heute. Musste noch ne Überstunde machen und bin deswegen später nach Hause. In Lichtenberg, auf der Frankfurter Allee, schaue ich in den Rückspiegel und bin baff. Ein wunderbarer Anblick. Blinker gesetzt und in der Mitte angehalten. Stativ raus, Tele* an die Kamera und los gings.




Erst habe ich mich über verwackelte Fotos gewundert. Ahh, der Bildstabilisator am Objektiv war noch an. Blöder Fehler! Darf man ja bei Aufnahmen mit dem Stativ nicht machen. Dann passte es mit der Schärfe. Ein paar Fotos gemacht. Das hier gefiel mir am Besten:




Danach gings froh weiter Richtung Heimat. Der Arbeitsstress war vergessen. Fotografie ist ein tolles Hobby!

*Amazon Affiliate Link

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotos

Kommentare

Jeriko sagt:

Sehr schön! Ich hätte das „Center“ vielleicht noch entfernt, aber das ist wohl Geschmackssache. Sah der Himmel wirklich so aus? Ich saß zu dem Zeitpunkt wohl noch im Büro und konnte nix sehen :-/

Steffen sagt:

@Jeriko: Ich habe nur den Fernsehturm gerade gerückt und den Kontrast etwas erhöht, damit die Silhouetten nicht so flau aussehen. Der Himmel sah tatsächlich so aus.
@Ronny: Melde mich bei dir 😉
@all: Dank fürs Lob. Freue mich, dass es euch gefällt!

Jo K. sagt:

Coole Aktion 🙂
Und wie man auf dem Bild sieht, hat es sich ja auch gelohnt. Ist wirklich gut geworden!

Ronny D. sagt:

Sehr cool!!!
Kann ich das Bild mit dem Fernsehturm haben?
Ich will mir eine Photowand in meinem Büro einrichten. 🙂

Ratze sagt:

Moin,

kenne die Strecke aus eigner Erfahrung sehr, sehr gut. Nur damals gabe es noch keine DB-Leuchten uff der Frankfurter :). Schon komisch Bilder aus der alten Heimat zu sehen.
Das foto ist Dir im Übrigen sehr gelungen, sehr schöne Aufnahme. Toll!!!
Grüße … und allen ein schöns WE schon mal vorab
Ratze

Wojciech sagt:

Wunderschönes Bild!

wow, tolle Aufnahme. Im Moment spielt das Wetter auch super mit.

Matthias sagt:

Ja, wirklich schöne Aufnahmen.
In der Mitte gehalten … pooh – wenigstens gleich mal die Blitzer zugeklebt 😉

@Steffen

Hatte dir ja gestern Abend schon gesagt, dass es mir gefällt. Durch den gerade Fernsehturm ist es noch besser.

Jan sagt:

Man beachte die klassischen Straßenlaternen „Leipziger Tropfen“ (LBL 2) vom VEB Leuchtenbau Leipzig! Die findet man nicht mehr sehr oft in Berlin, vor allem nicht so viele an einem Stück. Sehr schönes Bild.

Sprotte69 sagt:

„Fotografie ist ein tolles Hobby!“
Ja, da kann ich nur zustimmen. Um so mehr ärgert es mich, dass ich seit gut 4 Wochen die Fotocam nciht aus der Tasche bekam => Zeit ist dermasen schwindend…
und das ausgerechnet jetzt, wo alles so aufregende Farben bietet 🙁

Wenn ich 2x die Woche in den Nachbarort fahre – so gegen 18:30 Uhr, erblicke ich jedesmal einen anderen, aufregenden Himmel – Farbenspiele, Wolkenformationen, Kombinationen => es ist nie gleich, immer anders, selten wirklich langweilig und nie wiederholend…

Heiko sagt:

Wirklich sehr schöne Aufnahmen! Du hast vollkommen recht, Fotografie ist ein tolles Hobby!!

LG Heiko

jens sagt:

TOP!

hat sich gelohnt.

Josef sagt:

Top! Das Anhalten hat sich gelohnt. Wohl dem, der in so einem Moment die richtige Ausrüstung dabei hat. 🙂
LG Josef

Uwe sagt:

Gefällt mir.

Kommt der IS des Tamron nicht mit Stativen klar? Canon sagt zwar bei seinen Linsen auch, man solle ihn abschalten, ich hatte da aber bisher noch keine Probleme.

Yep! Zum „an die Wand hängen!“! Superschön!

Markus sagt:

Vielleicht solltest du das Bild auch mal der Bahn anbieten als Werbebild, natürlich gegen Geld 🙂
Hier hat sich das anhalten gelohnt, gefällt mir unheimlich gut dieser brennende Himmel.

Bodo sagt:

Das wirkt, schade das das DB Logo nicht in der Silhouette verschwindet 🙂

Bodo

Frank sagt:

Also die Fotos vor allen das letze im Beitrag ist schon enorm gut. Ich stelle mir das gerade für mich vor, Blinker setzen, Kamera – Stativ und Co. und ich im Rolli auf der Mittelspur in Berlin, Herrlich. Aber das zeigt mir wie eingeschränkt ich doch bin bei dem Hobby Fotografie und Co.

Egal, jammern wollte ich nicht. Aber es hat einen Gewissen Reitz gerade für mich. Ich erfreue mich auch und gerade über solche Fotos und Geschichten. Diese machen einfach das Leben aus, Danke.

Gruß Frank

Steffen sagt:

@Frank: Das ist doch kein ausheulen. Würde mich auch nerven, wenn ich nicht so kann wie ich will. Mach dir ruhig Luft hier!

Tyce sagt:

Klasse Foto. Hast du deine Cam immer mit dabei? Das „Center“ kann bleiben, gehört zur City dazu. Dann schon eher das „DB“ weg. Sieht aus wie Werbung… ;o))))

Sebastian sagt:

Sieht super aus.
Habe letztens auch so eine Abend-Stimmung gehabt.
Leider aber keine Kamera beigehabt 🙁

Naja, nächstes mal 🙂

Uwe sagt:

Übrigens auch ein sehr schönes Beispiel dafür das manchem Landschaftsbild ein Tele besser tut als ein WW.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.