05.01.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Ich blogge so…



Im Webmaster Watchblog wird dazu aufgrufen (So blogge ich! – Wie bloggt ihr?) etwas mehr Informationen über das eigene Blog offen zu legen. Die dabei anfallenden Daten, werden dann ausgewertet und dort veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 2. Februar. Bin gespannt, wer sich alles an der Aktion beteiligen wird und was dabei heraus kommt. Einer der ersten Teilnehmer ist der 15 jährige Yanick Eckl mit seinem blogschrott.net Blog.

1. Welche Blogsoftware verwendet ihr bzw. bei welchen Bloganbieter seid ihr angemeldet?
Bei mir kommt WordPress zum Einsatz.



2. Wie seid ihr auf die Blogsoftware/den Anbieter gestoßen?
Tja, wie stößt man auf WordPress??? Ich würde sagen genauso wie man auf Google stößt. Na im Ernst, ich weiß es nicht mehr.

3. Welche Vorteile hat ihre Blogsoftware/ihr Anbieter?
Kostenlos, unkompliziert, weit verbreitet (praktisch z.B. bei Trackbacks), viele Plugins, viele Themes und interaktive Verwaltungsoberfläche.

4. Welche Nachteile sind euch aufgefallen?
Die weite Verbreitung, welche ich schon als Vorteil genannt habe, ist im Bezug auf die Sicherheit auch ein Nachteil.

5. Wie viel Zeit investiert ihr ins Bloggen pro Tag?
Fürs reine bloggen ca. 30 Minuten. Für Recherchen, Verbesserungen, SEO etc. wahrscheinlich noch mal genauso viel.

6. Wie viele Besucher habt ihr pro Tag durchschnittlich?
Mit 50 Besuchern im Schnitt noch nicht sonderlich viele. Dieses Blog gibt es aber auch erst seit 11. August.

7. Wie viel verdient ihr pro Monat mit eurem Blog?
Nicht der Rede wert.

8. Wie viel zahlt ihr für euren Blogauftritt?
Ich bezahle meinem Provider 9 Euro im Monat, allerdings sind vier Webseiten damit abgegolten. Anteilig wären es also 2,25 Euro.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Allgemein

Kommentare

Paul sagt:

Danke, das auch du an der Blogparade teilnimmst. Ich freue mich über jeden, der mitmacht.

Ivo sagt:

Gleich zwei Rechner für einen Blog … aber eine schöne Tastatur hast du. Sehr interessantes Projekt, das Ganze.

Steffen sagt:

Der Laptop für Fotos, der Desktop fürn Rest 🙂

Nylle sagt:

Hmm… 5 der 8 Fragen sind völlig nutzlos, wenn man seinen „Blog“ komplett selbst programmiert hat…

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.