15.12.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Kauftipp: Sigma 105mm F2,8 EX DG

Sigma 105mm F2,8 EX DG Makro Objektiv



Nein, das wird jetzt kein Lobgesang auf dieses Objektiv. Es ist ganz in Ordnung, aber darum geht es heute nicht in erster Linie. Wenn du momentan überlegst, was für eine Linse du dir demnächst zulegen könntest (is ja bald Weihnachten 😉 ), Gebrauchtkauf für dich ok ist und du Spaß an der Makrofotografie hast, dann könnte das Sigma was für dich sein.

Denn auch wenn andere Gadgets bei ebay gebraucht, fast den Neupreis erzielen, ist dieses Objektiv meist recht günstig zu erstehen. Es läuft zwischen 230 und 280 Euro aus. Und das ist gegenüber dem Amazonpreis wirklich gut. Natürlich sollte man das Angebot trotzdem vor dem Kauf gründlich prüfen.



Eckige Sonne

Ich habe das Objektiv selber schon fast zwei Jahre und ein Nachteil ist die etwas „eckige“ Blende. Oben sieht man die Auswirkungen an der Sonne. Aber in den meisten Situationen, fällt dieser Effekt nicht ins Gewicht.

Warum es bei ebay momentan so günstig zu haben ist, kann man nur mutmaßen. Ist gerade keine Saison für Makrolinsen? Vielleicht kaufen sich viele erst einmal so ein Objektiv und stellen dann fest, dass sie nicht so viel damit anfangen können? Oder wenn man die Ausrüstung zu Geld gemacht möchte, müssen zuerst die Spezialobjektive dran glauben? Keine Ahnung! Auf jeden Fall ist es nicht das Schlechteste. Als Beweis ein paar Fotos:
















Bei Google empfehlen:

Kategorie: Produkte

Kommentare

Martin sagt:

Hi Steffen,

kann mich da anschließen, wir haben das Objektiv auch zu Hause, und es ist wirklich „rattig scharf“ – noch dazu bei dem Preis. Das einzige Manko ist in meinen Augen der Autofokus, der ist so langsam (und v.a. der Verstellweg so lang), dass das Objektiv wirklich fast ausschließlich als Makro zu verwenden ist.

Gruß
Martin

Steffen sagt:

Ich finde es gut, dass man beim Einstellen der Schärfe mehr Spiel hat. Gerade bei extremen Nahaufnahmen fällt einem das Fokussieren so viel leichter.

Martin sagt:

Also ich suche schon laenger eine Markoobjektiv, bei Sigma finde ich eben die Serienstreuung sehr schade, da man hier bei einem ebay Kauf keine Umtauschgarantie mitbekommt…

PS: Wo hast du diese ebay-Gebote gefunden? Ich finde da rein gar nix …

Steffen sagt:

Einfach in die Such-Box auf der Startseite „Sigma 105mm“ eintippen 🙂

Martin sagt:

Hmmm find ich viel – aber nicht um die Preise 😉

Steffen sagt:

Also es gibt schon einige Angebote. Allerdings musst du noch darauf warten, dass die Auktion ausläuft.

Ylloh sagt:

Also ich persönlich würde ja immer das Tokina 100mm empfehlen, bewegt sich im Gebrauchtspreis auch ungefähr im Bereich des Sigmas, hat aber ein wunderschönes Bokeh (für runde Sonnen 😉 )

Fabian sagt:

Ich hatte es auch mal und war eigentlich ganz zufrieden. Die Schärfe war sehr gut. Der besagte Autofokus hatte mich auch gestört. Zudem setze ich das 105er auch gerne für Portraitbilder ein. Deshalb bin ich dann auf das 105er VR von Nikon umgestiegen. Da macht sich der Bildstabilisator sehr bezahlt. Mittlerweile mein Lieblingsobjektiv. Ist aber leider auch deutlich teurer.

Steffen sagt:

Bei Makrofotografie ist man ja meist eher „entschleunigt“ unterwegs. Dafür braucht es es eigentlich gar keinen Autofokus und Bildstabilisator eigentlich auch nicht. Denn ein Stativ gehört zur Pflichtausstattung.

Robert B. sagt:

Ich möchte mir lieber das Pendant von Canon kaufen. Die Variante ohne Bildstabilisator ist auch nicht allzu teuer, vor allem gebraucht (260-330 €). Überzeugt davon hat mich aber das „Große“ mit Stabilisator: http://www.krolop-gerst.com/blog/technical-tutorial/technical-8-canon-100mm-is/

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.