18.09.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Konzertfotografie: David Bergman

Fstoppers.com, eine Plattform für Videographen, hat im Rahmen einer Kurz-Doku den Konzertfotografen David Bergman bei seiner Arbeit für Bon Jovi begleitet und interviewt. Ist zwar in englisch, aber recht gut verständlich.



via photoshelter

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie, Videos

Kommentare

Was für ein klasse Video. Der Mann hat es geschafft.

fotopunk sagt:

Gefällt mir sehr. Normalerweise bin ich recht skeptisch wenn es um starfotografen geht. Besonders im Konzertbereich gibt es viele Urgesteine aus der Filmfotografie die nicht viel können, aber einen guten Ruf haben.

Unter den Fotos sind viele Standards, aber auch einige über die ich selber staunen muss.

Ich selber arbeite als Konzertfotograf, allerdings nicht für Bands, sondern für Zeitungen und muss deshalb ohne Tripple-A auskommen, habe in der Regel nur 3 Lieder zum Fotografieren und sehe jede Show nur ein mal. darum beneide ich diesen Kollegen, um die Möglichkeiten die er hat 🙂

Flo sagt:

Verdammt, DAS will ich später machen. Großartig!

Parselo sagt:

Geniales Video!

aber was hat der Fotograf oben auf dem Objektiv angeschraubt? (4:13 min)

Stefan sagt:

Der Mann hat es geschafft? Hallo aufwachen bitte – der fotografiert Bon Jovi. 😉 Auf Sports Illustrated könnte ich allerdings ein wenig neidisch werden!! 🙂

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.