18.03.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Lensavenue – Vermietung von Objektiven und Spiegelreflexkameras



Wie schon vor ein paar Wochen berichtet, besteht bei LensAvenue nun die Möglichkeit sich Kameras, Objektive und Zubehör über das Internet zu mieten. Eine feine Sache, wenn man sich z.B. eine neue Linse zulegen möchte, sich aber nicht sicher ist, ob diese den eigenen Ansprüchen genügt. So kann man vor der Investition eines vierstelligen Betrages das Objekt der Begierde auf Herz und Nieren testen.

Bestellt man sich ein Gerät, wird es einen Tag vor dem eigentlichen Mietzeitraum geliefert und einen Tag danach wieder von einem Boten abgeholt. Versand und Versicherung sind im Mietpreis enthalten. Für die Bestellung ist einen Kreditkarte von Nöten, da über diese die Kaution fürs Leihobjekt reserviert wird.



Für Ostern habe ich mir eine 300mm Festbrennweite bestellt und bin gespannt auf den Service von LensAvenue und natürlich auf das schicke Canon L-Objektiv. Werde dann berichten, wie alles gelaufen ist. Hoffentlich wird das Wetter über Ostern etwas besser als vorhergesagt.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie

Kommentare

picspack sagt:

Also gerade das ist wohl eher nicht der Sinn der Sache. Um ein Objektiv zu testen, welches man evtl. kaufen möchte, kann man doch den freundlichen Fotohändler fragen. Normalerweise sind die Fachhändler bereit, eine Linse für Tests zu überlassen.

Steffen sagt:

War ja auch nur ein Beispiel. Bei mir triffts übrigens auch zu. Mein Zeug zum Fotografieren besorge ich mir aus dem Internet.

Tim T. sagt:

Hm. Ich weiß nicht so recht. Irgendwie kommen bei allen interessanten Objektiven und Bodies recht hohe Summen raus. Mir ist das einfach zu teuer, auch wenn die Objektive ihren Preis haben 😉

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.