10.02.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Lightroom läuft sich bereits warm

Die Handouts sind vorbereitet, der Kaffee wird noch eingekauft und Lightroom läuft sich wie in der Überschrift geschrieben sowieso jeden Tag warm. Am Samstag, 16. April, planen Christoph und ich unseren nächsten Lightroom-Workshop samt Live-Shooting. Immer noch berauscht von den genialen Aufnahmen unserer Workshop-Teilnehmer, können wir es jetzt schon kaum abwarten, Euch zu treffen – und deswegen gibt es dieses Mal auch einen Frühbucherrabatt.

Und so läuft es ab: Nach einer kurzen Vorstellungsrunde schnappen wir uns unser Model und suchen ein paar der vielen schönen Locations Kassels auf. Dort verbringen wir dann bis zu eineinhalb Stunden, shooten, besprechen Blickwinkel, Bildaufbau und Kameraeinstellungen, bevor es wieder in den Seminarraum geht, wir Lightroom mit den Speicherkarten füttern und danach selbst zum Mittagessen greifen. Gut gestärkt geht es dann an die Arbeit. Lightroom, so musste ich in den letzten Wochen immer wieder feststellen, wird von vielen Leuten einfach immer noch unterschätzt. „Das ist mit Lightroom möglich?“, fragen viele erstaunt, wenn sie Screencasts wie meinen vergangenen über die Abendstimmung in allen Farben sehen. Glaubt mir, es geht noch mehr. Vor allem den Preset-Puristen sei gesagt: Die Vorgaben sind kein Teufelszeug, sondern oft eine gute Grundlage, um schnell zu einer Bearbeitungsgrundlage nach den eigenen Wünschen zu kommen. Das hat der Preset-Hype nach unserem letzten Workshop im Januar gezeigt. Natürlich geben wir auch dieses Mal wieder unsere 30 besten Presets an die Workshop-Teilnehmer heraus.

Hier die Details:

• Theorie und Praxis der Bildgestaltung
• Technische und kreative Aspekte der Fotografie
• Live-Shooting mit Model
• Bildbearbeitung mit Lightroom (Grundeinstellungen, Workflow, Einsatz kreativer Werkzeuge, Preseterstellung und -verwaltung, Tipps und jede Menge Tricks u.v.m.)

Workshopzeit:

• Samstag, 16. April 2011, 11 bis 17 Uhr
• Treffpunkt: Kassel, Goethestraße 61
• Preis: 199,- Euro pro Person

Und hier kommt unser Frühbucherrabatt ins Spiel. Alle Interessierten, die sich bis einschließlich 28. Februar für den Workshop anmelden, zahlen lediglich 175,- Euro. Darin enthalten sind neben der Workshopteilnahme auch das bisher von allen gelobte Catering, etwas zu Knabbern und so viel Kaffee, Tee, Wasser oder Süßgetränke wie ihr wollt. Da sich die Workshops bisher immer sehr gesellig gestaltet haben, treffen wir uns auch dieses Mal nach Workshopende beim Italiener, um den Abend bei interessanten Geschichten rund um die Fotografie und anderen Dingen ausklingen zu lassen.

Kleine FAQ:

• Was muss ich mitbringen? Unser wichtigstes Utensil ist natürlich die Digitalkamera. Besser, flexibler und kreativer kannst Du mit einer Spiegelreflexkamera arbeiten. Gerne geben wir Dir aber auch mal unsere Kamera samt Objektiven in die Hand. Aber auch mit einer Bridgekamera bist Du allen Aufgaben des Workshops gewappnet. Ansonsten brauchst Du einen Laptop, die Test- oder Vollversion Lightrooms, ein Speicherkartenlesegerät und je nachdem wie sehr Dein Finger zuckt auch entsprechend viele Speicherkarten.

• Meine Kamera habe ich immer dabei. Kann ich noch etwas dazu lernen? Auf jeden Fall. Natürlich besprechen wir auch technische Inhalte, aber das, was die Fotografie letztlich so spannend macht, ist der kreative Bereich – und den werden wir auf jeden Fall ausbauen. Du wirst auch lernen, Deine Kamera der Lichtsituationen besser anpassen zu können, um noch mehr aus Deiner Fotografie herausholen zu können.

• Ich bin absoluter Anfänger. Kann ich trotzdem am Workshop teilnehmen? Gerade die Anfänger, die bei den vergangenen Workshops dabei waren, haben einen großen Sprung nach vorne gemacht. Aber auch die Könner lernten noch etwas dazu. Wir achten sehr darauf, dass niemand während des Workshops zu kurz kommt. Falls Du Dir aber nicht sicher bist, ob das alles etwas für Dich ist, dann melde Dich und wir finden es gemeinsam heraus.

Also dann: Wer Interesse oder weitere Fragen hat, schickt einfach eine Mail an mich oder hinterlässt einen Kommentar.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Allgemein
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.