06.04.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Magnolia – meine fotografische Crux

Was die Rose bei den Blumen, ist die Magnolie beim Gehölze – die blühende Schönheit ist eine wahre Königin und verwandelt auch kümmerliche Fleckchen Erde in ein kleines Paradies. Seit Jahren versuche ich mich daran, die sommergrünen Bäume, die gerade zu dieser Zeit so wunderbar blühen, auf Fotos zu bannen. Und: Von Jahr zu Jahr scheitere ich an diesem Versuch. Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht mit dem Weitwinkel an die Sache herangehe, sondern versuche, den Baum und seine Details festzuhalten. Welche „längere“ Brennweite (35, 50 und 85 Millimeter) ich auch nutze, es will mir trotz positiven Feedbacks nicht gelingen, einzufangen, was ich mit bloßem Auge sehen und darstellen will.

Aber: Ich habe ein Lightroom-Preset mit dem passenden Namen „Magnolia“ entwickelt, das sich wunderbar auf die Blüten der Magnolien oder auch auf Kirschblüten-Fotos anwenden lässt. Die Lightroom-Vorgabe gibt es heute neben einiger Bilderbeispiele als freien Download für Euch: LensFlare – Magnolia.lrtemplate

Anhängen möchte ich auch noch die Frage, an welchem fotografischen Thema ihr Eurem eigenen Anspruch nicht gerecht werdet, an welchen Dingen ihr Euch vielleicht die Zähne ausbeißt und Euch trotzdem immer wieder daran versucht. Ich bin gespannt.






Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotos
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.