27.02.2012 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Märkisch Oderland

Am Wochenende bin ich seit Langem mal wieder zum Fotografieren in das schöne Märkisch Oderland aufgebrochen. Dabei habe ich mich bei der Ausrüstung auf eine Kamera + ein Objektiv beschränkt. Der Himmel war mit Wolken durchwachsen und es stürmte. An Stellen mit Weitblick änderte, die durch die Wolken nur in schmalen Streifen fallende Sonne die Landschaft minütlich. Es war ein tolles Schauspiel! Dafür ließ ich mit den eisigen Wind und den matschigen Untergrund gerne gefallen.



Frühling!

Trichter



Der Weg

Eiswüste

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotos

Kommentare

Josef sagt:

Deine Aufnahmen sehen teilweise nach viel besserem Wetter aus, als es tatsächlich war. Für die vielen verschiedenen Lichtstimmungen hat sich der Ausflug ebenfalls gelohnt. Das erste ist, wegen des in der Ferne verschwindenden Feldes, mein Favorit.
LG Josef

Steffen sagt:

Freut mich, dass es dir gefällt. Danke!

Nur ein Objektiv mit sich zu nehmen … Das habe ich seit ich meine DSLR besitze fast Nie gemacht . Immer wieder meine ich alles zu Brauchen und meistens nutze ich sehr wenig . Wie man sieht bei Dir es reicht Ein Objektiv mit sich zu nehmen um schöne Bilder zu machen . Ich muss von Dir beispiel zu nehmen . Gleich ppacke ioch alles aus der Tasche raus Bin gespant wie die ergebnisse werden

Steffen sagt:

Und selbst wenn die Ergebnisse nicht begeistern, es macht auch mal Spaß mit einem freien Rücken durch die Gegend zu marschieren. 🙂

Olaf Herrig sagt:

Und gänzlich ohne Windquirle – Respekt!

Steffen sagt:

Ja, es gibt noch Stellen wo Keine stehen 😉

Manuela sagt:

einfach wunderschön! Danke für die tollen Bilder aus meiner Heimat! ;o)
Manu

Steffen sagt:

Nichts lieber als das 🙂

Karl K sagt:

Sehr schön!
Melancholisch auch…

Mark sagt:

Das untere Foto hat es mir besonders angetan.
Tolle Strukturenkomposition!

Trinity INK sagt:

Ich find das dritte super, es hat diese dreigeteilte Komposition. Auch wegen der Farben und den emotionen die es auslöst! Sehr schön 🙂

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.