29.01.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Mehr Brennweite

Seit Freitag bin ich stolzer Besitzer eines 135-400mm Teleobjektivs. Es ist ein ganz schöner Kaventsmann. Und die 1200g kann ich Freihand nicht mehr bei maximaler Brennweite beherrschen. Leider war am Wochenende kein Wetter für die Bussardpirsch. Am Sonntagabend aber entdeckte ich gegen 23.00 Uhr den Mond knapp über dem Horizont. Damit verschob sich meine Bettruhe noch ein wenig. Freue mich schon auf die ersten Tierfotos im Frühling …



Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie

Kommentare

Ivo sagt:

Gratulation zum neuen Objektiv. Da bin ich aber über weitere Ergebnisse gespannt.

Steffen sagt:

Danke 🙂 Freue mich auch schon riesig auf den ersten „richtigen“ Einsatz.

Q-Man sagt:

Haste mal wieder zugeschlagen? 🙂 Wünsch dir viel Spaß damit.

Timmermann sagt:

Das ist doch schon mal ein nettes Ergebnis. Am Mond wollte ich mich auch mal versuchen – aber erst, wenn das Wetter mal wieder paßt :-/

Steffen sagt:

Warte dann ruhig, bis der Mond etwas höher am Horizont steht. Dann werden die Details schön scharf. Als dieses Bild entstannt war es schon spät und wollte nicht länger warten.

Hi Steffen – na nun raus mit der Sprache 😀 Was ist das für ein Objektiv? Ich mach ja auch Astrofotografie mit meinem 100-400. Die Kunst ist im Grunde nur die perfekte Schärfe. Kommt immer auf das Seeing an…

Steffen sagt:

Ich habe mir das Sigma 135-400 / 4,5-5,6 AF APO geholt. Aber ich muss ehrlich gestehen, so richtig vom Hocker hauts mich nicht. Hinzu kommt das relativ hohe Gewicht… Was hast du denn für ein?

Ich hab damals 2 Jahre gespart und mir dann das 100-400 L IS von Canon gekauft – die beste Investition die ich machen konnte 🙂

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.