03.05.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Neue Festbrennweite in der Fototasche

Naja stimmt eigentlich nicht. Also Festbrennweite und neu ist ja schon richtig. Aber IN der Fototasche war das Objektiv bisher noch nie, denn es macht mir riesig Spaß damit zu fotografieren.



Aber Moment. Ein objektiver Bericht (Vorsicht: doppeldeutig ;-)) beginnt so aber auch nicht wirklich. Na dann machen wir das so: Ich zeige euch ein paar Fotos und verrate am Ende, um welche Linse es sich handelt, ok? Los gehts










Geringe Schärfentiefe? Leichtes Tele? Genau, es ist das Sigma 50mm F1.4. Es ersetzt bei mir das Canon 50mm F1.8.

Eigentlich möchte ich auch ein bissel mehr zu der neuen Linse schreiben. Aber nach dem verpatzten Start nicht hier und heute, sondern später einmal. Und dann auch gleich im Vergleich mit dem Canon 50mm F1.8 und F1.4. Schon mal schönen Dank an Andreas Levers fürs unkomplizierte Ausborgen des 1.4ers!

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Allgemein

Kommentare

Matthias sagt:

Ich habe das Canon 1,4 und liebe es … Bin von daher schonmal auf Deinen Vergleichstest gespannt.
Macht echt Spaß nur damit mal ne Fototour zu machen.

Sören sagt:

Hat jemand eine Ahnung wo ich das 50mm 1.4er von Canon günstig bekomme? Wollte es mir bestellen aber bei Amazon (von Amazon direkt) steht 1-3 Monate. Habe mal aus Spaß im Media Markt nachgefragt, ist dort zur Zeit leider auch nicht lieferbar.
Mal sehen was der Vergleichstest bringt, vielleicht Wechsel ich ja auch ;-).

Mfg Sören

Steffen sagt:

Vielleicht bei ebay?

Denny sagt:

Ich hab die Linse jetzt schon knapp 6 Monate und bin noch immer begeistert von ihr. Bei mir ist sie auch immer drauf. Liegt aber auch daran dass ich momentan kein anderes Glas habe ;). Bin gespannt auf den Vergleich zum 1.8er.

Stefan sagt:

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Linse. Immer wieder schön 🙂

Sam sagt:

Der Vergleich würd mich auch interessieren.
Vor allem, ob beide gleich hell sind (also bei gleicher ISO, Zeit, Blende & Motiv ein gleich helles Bild rauskommt).
Mein Tokina 11-16/2.8 war effektiv ja eher ein 11-16/4 :/

Carsten sagt:

Habe die Linse auch seit einigen Wochen in der Tasche und bin von der Abbildungsleistung immer wieder begeistert. Schärfe, Farben und Kontrast sind schon bei Offenblende echt spitze.

Felix sagt:

Oh schick! Was ich an dem Ding so mag ist diese riesige Frontlinse. Das sieht richtig danach aus, als würde sie das Licht ansaugen. Ich hab ja das 30er von Sigma. Und ich liebe es. Ich hab 2 Linsen von denen und keinerlei Probleme von denen immer gesprochen wird. Vielleicht hatte ich Glück oder vielleicht mecker ich auch einfach nicht auf so hohem Niveau. Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Spaß damit.

Steffen sagt:

Die Linse macht schon was her. Ist deutlich größer und schwerer als erwartet.

jens sagt:

ich habe auch von der canon 1.8 auf die canon 1.4 gewechselt und ich liebe sie!
viel spaß mit der optik. 😉

Steffen sagt:

Schönen Dank 🙂

Olaf Herrig sagt:

Lade mich doch mal zu einer Deiner Testtouren ein, sowas würde ich auch mal testen wollen! 🙂
Gruß, Olaf.

Steffen sagt:

Alles klar, kriegen wir bestimmt mal hin.

Benni sagt:

wunderbar! ich freue mich schon auf Deinen Vergleich, da ich zwischen dem Canon 1,4 und dem Sigma 1,4 schwanke.
Vom Sigma hört man ja oft, dass es einen extremem Frontfokus habe…wie siehts bei Deinem aus?

Steffen sagt:

Davor hatte ich auch ein wenig Angst, weil man viel davon im Netz liest. Der Fokus arbeitet aber einwandfrei.

wazi sagt:

Hey!
Bin ein ziemlich blutiger Anfänger und kämpf noch mit einigen grundlegenden Dingen in der Fotografie… darunter die Frage, ob man denn unbedingt einen Bildstabilisator haben sollte bei so einem 50 mm Objektiv.
Das ist eigentlich auch schon meine Frage. Kann man mit diesem Objektiv auch ohne Stativ scharfe Fotos machen, oder sollte man immer ein Stativ verwenden?
Zur Kamera… ich habe seit ein paar Tagen eine Canon EOS 550D 🙂

Vielen Dank schon mal für deine Hilfe!

Steffen sagt:

Ich habe fast alle Fotos ohne Stativ gemacht und das Objektiv hat keinen Bildstabilisator. Brauch es meines Erachtens auch nicht. Viel Spaß mit dem neuen Hobby 🙂

wazi sagt:

@ Steffen: Vielen Dank! Vielleicht schlag ich dann doch zu. Kostet ja gerade mal knappe 100 Euronen 🙂

Julia sagt:

Sehr schöne Fotos! Da ich sowohl das Canon 50mm 1.8, als auch das 1.4er habe, bin ich auf Deinen Bericht um so gespannter!

wow, sehr schöne Bilder. Vielleicht werde ich jetzt doch umsteigen, auf Sigma?!

Ralla sagt:

ich habe das 50mm 1,4 von Sigma jetzt etwas über ein halbes Jahr und war bereits nach einem Monat so begeistert, dass ich mir das 85mm 1,4 von Sigma auch noch gekauft habe.

wazi sagt:

Was ich noch fragen wollte… Steht dein Canon-Objektiv nun vielleicht zum Verkauf? 🙂

Steffen sagt:

Ja steht es. Jedenfalls bald. Wenn ich alle Aufnahmen für den Vergleich gemacht habe. Vergebe es für 80 Euro.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.