03.11.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Neues Arbeitsgerät



In der letzen Woche habe ich ein sehr wichtiges Arbeitsgerät erneuert. Ich habe mir einen neuen Laptop zugelegt. Und modernem Dual-Core Prozessor, großem Arbeitsspeicher und schneller Festplatte sei dank, kostet Bildbearbeitung nun deutlich weniger Zeit. Auch das Display mit höherer Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung stellt eine deutliche Verbesserung dar.

Es ist kein unter Fotografen doch recht weit verbreitetes Gerät mit einem Apfel drauf. Das liegt nicht daran, dass ich millitanter Windowsbenutzer bin. Ich würde auch schon mal in die iWelt hineinschnuppern. Aber ein Komplettumstieg, quasi ins kalte Wasser springen, wollte ich nicht. Es macht schon so eine Menge Arbeit alle nötigen Programme auf der neuen Plattform zu installieren und die Daten umzuziehen. Vielleicht später einmal…



So läuft auf dem neuen Schmuckstück auch die aktuelle Windows Version. Und bis jetzt macht mir Vista richtig Spaß. Die eine oder andere Sache ist noch etwas ungewohnt, aber wer mit XP zu Arbeiten weiß, findet sich schon zurecht.

Und wenn dann alles fertig eingerichtet ist, kann ich hier im Blog wieder richtig Gas geben. So wird es demnächst wieder einen Fotowettbewerb mit der freundlichen Unterstützung von LensAvenue geben. Auch habe ich Gefallen an der Fotokommentarserie gefunden. Zu einem empfinde ich es als eine gute Übung für mich, da ich eigentlich bisher nur selten die Aufnahmen von anderen Fotografen einschätzen musste. Zum anderen scheint es die lens-flare.de Leser auch zu interessieren, da es eine Menge Feedback zum ersten Foto gab. Wäre toll, wenn das so bleibt!

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Allgemein

Kommentare

wachs sagt:

Viel Spaß mit dem neuen Gerät. Wirst bestimmt Spaß haben. Bin vor einem Jahr auch auf Vista umgestiegen und bin seither absolut zufrieden. Hat noch nie Probleme gemacht. Läuft richtig flott und zuverlässig.

Boris sagt:

Na herzlichen Glückwunsch zum neuen Arbeitsgerät – jetzt wüsst ich aber noch gerne was für ein Stück Hardware Du Dir geleistet hast (reines Eigeninteresse, da ich auch aufrüsten muss und mich nicht entscheiden kann). Beim Blick auf das Monitorscharnier könnte es ein Dell XPS sein?!?

Dino sagt:

Wünsche Dir ebenfalls viel Spaß mit dem „Kleinen“ 😉
Bezüglich Vista, halte ich mich aber mal vornehm zurück…

Steffen sagt:

Danke an alle!

@boris: Ja es ist ein Dell, allerdings kein XPS sondern ein Studio.

R. Kneschke sagt:

Ebefalls viel Spaß von mir. Aber willst Du ernsthaft an einem Laptop-Monitor Deine Bilder bearbeiten oder schließt Du noch einen Externen Monitor an?

Lg, Robert

Saxi sagt:

na, ich glaube nicht, dass dir deiner entscheidung wegen jemand böse sein wird ;o) – have fun!

Obi sagt:

Wollen auch… sabber!

Herzlichen Glückwunsch dazu! Ist immer eine Freude und ein Motivationsschub, neues Werkzeug zu haben, oder?
Im ersten Quartal 2009 ist bei mir ein neuer Mac dran. Zeit wirds! Ehrlich! 🙂

Steffen sagt:

@all: Freu mich über die Resonanz. Dankeschön!

@Robert: Ja, mache ich schon immer. Obwohl ich auch hin und wieder auf einen externen Monitor zurückgreife.

@wuebbena: Ja auf jeden Fall. Es geht einem alles viel leichter von der Hand.

Olli sagt:

ja cool, ich habe mir letzte Woche auch ein neues Arbeitsgerät bestellt. Das mit dem Apfel drauf. Musste einfach sein. 😉

Ich hoffe nur, ich muss nicht mehr allzu lange warten… viel Spass mit deinem neuen Gerät. 🙂

Sam sagt:

Ich bin ja von Notebooks wieder weg, weil ich die Displays einfach für nicht Bildbearbeitungstauglich halte, aber dennoch herzlichen Glückwunsch.
Auch wenn sich Vista für mich schon wieder altertümlich anfühlt (hatte es schon während der Beta), und Windows 7 steht ja vor der Tür.

Steffen sagt:

@Olli: Ich hatte als Liefertermin den 18.11. genannt bekommen, nun ist er schon da. Hoffentlich geht es bei dir auch so schnell.

@Sam: Hatte auch mal eine Beta installiert. Leider wurde die WLAN-Karte meines PCs nicht unterstützt, so dass ich nicht viel mit machen konnte. Naja und dann hörte man auch von allen Seiten von Problemen. Da hab ich lieber noch gewartet 🙂

ash sagt:

Apropos Probleme – nicht dass du dich wunderst, was dein Vista so treibt (auch wenn ich nach wie vor begeistert davon bin):

Das Ding, was deine Internetleitung komplett runterzieht, ist das Windows Update, bei dem du eigentlich vorher auf abbrechen gedrückt hast. Aber der intelligente Download Service lädt trotzdem kräftig weiter, auch wenn du spaßeshalber mal alle Language Packs angewählt hast, nur um zu gucken, wie viel das wird (ich glaub der wollte da dann 10 GB oder so was runterladen) 🙂

Und ja, die Verzeichnisse Windows/SoftwareDistribution und Windows/winsxs müssen so groß sein und du kannst auch nichts dagegen tun. Sollten die Verzeichnisse noch nicht 20 GB belegen, so werden sie das in absehbarer Zeit tun.

So denn, viel Spaß mit deinem neuen System.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.