22.11.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Panorama: Zwei Eichen (trostlos)




Ich bin der Meinung, dass es im Netz viel zu wenige 360° Panoramen von trostlosen Orten bei entsprechendem Wetter gibt. So bin ich bei dem gestrigen grau in grau an so einen Platz gefahren. Ich habe mein Stativ zwischen die beiden Eichen (oben) gestellt und alles rundherum fotografiert. Das trostlose Ergebnis sieht dann so aus:



Da es in den letzten Tagen ordentlich geregnet hatte stand die Wiese unter Wasser und die Wege waren ordentlich moderig. Da war es doch gut, dass ich meine Gummistiefel dabei hatte. So konnte ich mein Auto in ausreichendem Abstand parken. Das ist nämlich immer so ein Problem bei den sphärischen Panoramen. Es ist immer alles mit drauf.

In der warmen Jahreszeit bei Sonnenschein ist an diesem Fleckchen Erde aber alles andere als trostlos. Im Gegenteil. Ein total schöner Platz um z.B. im Schatten der Eichen ein Picknick zu machen. Hachja, aber bis das wieder geht, ziehen noch ein paar Tage ins Land …

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Panoramen

Kommentare

Matthias sagt:

Tja, wahrscheinlich liegt es schon allein daran, dass man bei dem Wetter ja keinen Hund rausjagt. Sprich ich sitze auch abend lieber und sortiere die Fotos auf dem Rechner.
Zudem geht man wochentags im Dunkeln zur Arbeit und kommt im Dunkeln wieder. Am Wochenende will dann auch die Familie nochmal ein bissel was. Weiß gar nicht, wo Du immer die Zeit hernimmst 😉
Ansonsten ist das Panorama halt mal was Anderes, das stimmt schon. Glaube schaue mir momentan aber lieber doch nen Palmenstrand an … Aber trotzdem gerne mal mehr 😉

Markus sagt:

Oh je, die Arbeit 😉 Respekt für Deine Geduld … Beim Betrachten des Bildes stößt man ja unweigerlich auf diesen kleinen Forststand was mich spontan noch auf die Idee gebracht hätte gleich daneben noch die Gummistiefel zu platzieren – jede Wette das man daraufhin in der Baumkrone nach einer Person suchen würde 😀 … Auf jeden Fall eine spannende Sache mit den 360er Panoramen …

Steffen sagt:

@Markus: Hehe, ja so ein inszeniertes Panorama hätte auch mal was 🙂
@Matthias: Ok, ist in Arbeit 🙂
@Uwe: Danke!
@Rainer: Gerne!

Uwe Landgraf sagt:

Dein 360° Panorama finde ich gut.
Trostlos finde ich es gar nicht. Es ist halt die Jahreszeit. Im Sommer ist es sicherlich toll dort. Ich kann mir es so richtig gut vorstellen. Spielende Kinder, tollende Hunde, hier und da eine Picknick-Decke usw.

lg Uwe

Reiner sagt:

Hallo.

Warum sieht man im Netz keine trostlosen Panoramen?

Ich dachte immer sowas will keiner sehen. Ist ja auch irgendwie langweilig, es gibt im Bild nichts zu entdecken und Farben sind kaum vorhanden. Es ist eben wie beim normalen fotografieren auch, es gelten die gleichen Vorraussetzungen für gute Bilder.

Darf ich mal ein ausgesucht trostloses Panorama hier zeigen, oder einen Gastbeitrag dazu schreiben?

LG, Reiner

Ronny D. sagt:

Das ist mal was anderes. Ich finde besonders die Technik dahinter sehr spannend.
Wie lange brauchst du für so ein Panorama? Oder kommt da noch ein Extrabeitrag?

BG Ronny

Steffen sagt:

@Ronny: Das Fotografieren dauert eine Minute und die Verarbeitung der Fotos in einem günstigen Fall ne halbe Stunde. Im nächsten Teil der Panoramaserie geht es dann um die Verarbeitung der Fotos am PC.

Markus sagt:

Zitat: Hehe, ja so ein inszeniertes Panorama hätte auch mal was 🙂

… zum Beispiel für die Suchbild-Aktionen! Wäre doch witzig – ein 360er Panorama mit verstreuten Gegenständen die dort eigentlich nichts verloren haben …

Ronny D. sagt:

@Markus: dem schließe ich mich mal an. Ist eine super Idee!!

Steffen sagt:

@Markus & Ronny: Aber wirklich. Eine tolle Idee. Virtuelle Schnipseljagd quasi 🙂 Behalte ich mal im Hinterkopf 🙂

Marc sagt:

man sollte gerade auch mal bei schlechtem wetter /Regen rausgehen (natürlich sollte man den entsprechenden Schutz für seine Kamera besitzen) um besondere Fotos zu schießen … Fotos mit blauen Himmel sind doch fast schon Langweilig und zu einfach oder ? 🙂

Lars sagt:

die idee ist klasse und macht das bild mit den 2 eichen um einiges interessanter.
auf den bericht über die bearbeitung am pc freue ich mich auch schon.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.