12.08.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Parade auf photoappar.at



Ralf-Juergen Stilz von photoappar.at ruft aus gegebenen Anlass zur Blogparade „Fotos organisieren“ auf. Durch einen Festplattenfehler hat er einen Teil seiner Bilder verloren. Den Rest muss er sich wieder neu organisieren. Ich werde wohl nicht zu neuen Gedankenantößen beitragen können, da ich eher „einfach“ organisiert bin, was meine Fotos angeht. Mitmachen möchte ich trotzdem gerne 🙂

1. Auf wie vielen Datenträgern speicherst Du Deine Fotos?



Meine Bilder sind insgesamt auf drei Festplatten und ein Teil außerdem im Netz abgelegt. Zuerst landen die Bilder auf der Festplatte meines Laptops. Diese wird mittels S.M.A.R.T überwacht, so daß ich hoffe einen sich andeutenden Defekt rechtzeitig zu erkennen und die Daten dann evakuieren zu können. Weitere und ältere Dateien kommen auf eine externe Festplatte. Diese wird wiederum wird hin und wieder mit der Festplatte meines PCs abgeglichen. Viele meiner Aufnahmen befinden sich auch in der Fotogalerie unter lens-flare.de, dort allerdings in reduzierter Auflösung und im JPEG-Format. Die externe Festplatte lagert bei mir im Keller.

2. Wie regelmässig machst Du Backups?

Die Festplatte meines Laptop sichere ich wenns hoch kommt wöchentlich. Ganz schön leichtsinnig. Das Auslagern in die Galerie passiert ebenfalls wöchentlich. Das Kopieren auf meinen PC eher sporadisch.

3. In welchem Format speicherst Du Deine Fotos?

Ich speichere alle Bilder im RAW-Format. Von gelungenen Entwicklungen behalte ich auch die JPEGs.

4. Welche Ordnerstrukturen oder Dateinamen verwendest Du?

Die Verzeichnisse werden nach dem Datum benannt und um eine passende Beschreibung ergänzt. Die Dateinamen bleiben so wie sie aus der Kamera kommen.

5. Wie indizierst Du Deine Fotos?

Bisher werden meine Bilder gar nicht indiziert. Irgendwann muss ich mich dem Thema aber auch mal annehmen. Vielleicht bringt ja die Auswertung dieser Blogparade die nötigen Hinweise und Impulse?

6. Welche Software setzt Du ein?

Das Entwickeln erledige ich mit „Digital Photo Professional“, die von Canon mitgelieferte Software. Für weitere Bearbeitungen verwende ich Photoshop. Zum Synchronisieren zwischen zwei Medien verwende ich den Total Commander.

So das wars. Wenn du dich auch an Ralfs Parade beteiligen möchtest kommentiere hier oder schreibe einen Post und senden ein Trackback.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie

Kommentare

Besim sagt:

S.M.A.R.T. nutze ich auch und hoffe inständig, dass es mich auch rechtzeitig warnt.

Steffen sagt:

Eigentlich kann man ja froh sein, dass es noch nie warnen musste, aber ich bin auch erst von einer Technologie überzeugt, wenn ich ihre Funktion in der Praxis kennengelernt habe 🙂

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.