28.08.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Programmtester gesucht

Photomizer

Seit ein paar Wochen habe ich die Möglichkeit den Photomizer auszuprobieren. Dies ist ein Windows-Programm, welches eure Fotos automatisch optimiert. Es kann natürlich nicht eine professionelle Bildbearbeitungssoftware ersetzen, sondern möchte eher eine zeitsparende Alternative für Bildbearbeitungsmuffel und Hobbyfotografen sein. Hier die Features im Überblick:

  • Vollautomatisches Nachschärfen!
  • Vollautomatische Neuverteilung der Tonwerte!
  • Auffrischen von Bildern durch mehr Detailreichtum!
  • Automatische Objekterkennung: Es werden nur jene Teile eines Bildes manipuliert, die den Gesamteindruck optimieren helfen!
  • Unterstützte Eingabeformate: JPG, BMP, TIFF und RAW
  • Beseitigung unerwünschter Farbstiche
  • Beseitigung von Grauschleiern, Nebel und anderer Wettereinflüsse
  • Vollautomatik zur Hell/Dunkel-Korrektur
  • Vollautomatik zur Korrektur des Weiß-Abgleichs.
  • Vollautomatik für Farbton und Sättigung
  • Einflussnahme auf die Farbdarstellung, um Bilder frischer und lebendiger wirken zu lassen!
  • Farbintensivere Bilder durch das Auffrischen matter Farben
  • Vollautomatische Kontrastoptimierung!

Und jetzt kommts. Wenn du Lust hast dieses Programm (Windows) mal intensiv auf Herz und Nieren zu testen, bist du bei mir genau richtig. Melde dich einfach in den Kommentaren und du bekommst einen Code mit dem du den Photomizer dauerhaft verwenden kannst. Nachdem du Erfahrungen mit der Software gesammelt hast, schreibst du einen kleinen Bericht in dem du erwähnst, was dir bei deinem Test aufgefallen ist.

Die Anzahl der Codes ist natürlich begrenzt. Die ersten fünf Kommentatoren bekommen einen. Also beeilt euch 😉

Bei Google empfehlen:

Kommentare

Stefan sagt:

Haben will!! 🙂

Stefan sagt:

Ich würde gerne dabei sein!

Dino sagt:

Na da bin ich doch mal gespannt 😉

ungemeinfein sagt:

Klingt doch interessant 🙂

DerNikki sagt:

das ist der Nachteil mit dem ich leben muss seid dem ich auf MAC umgestiegen bin!

Björn sagt:

Hallo,

ich hätte Interesse an dem Programmtest.

Gruß,
Björn

Sebastian sagt:

Hehe, neue Bildoptimierungsprogramm würde ich schonmal gerne ausprobieren.
Wenn das so einfach geht wie du sagst wäre ich fasziniert .

Hiermit bewerbe ich mich mal für einen Code 😉

Viele Grüße,
Basti

Also da würd ich schon gern mitmachen….wieviel Zeit hat man denn? Bin grad am umziehen, und dann fängt auch noch das Studium an….kann also sein das ich da bissl länger brauch bis ich ne feste Meinung hab….

Andreas sagt:

Das hört sich interessant an, würde es gerne testen!

Steffen sagt:

Mir fehlt in dem Beitrag ein wenig die persönliche Wertung des Programms nach dem Testen. Ach egal, her damit.

Das Programm würde mich interessieren. Wie gut ist wohl die automatische Optimierung?
Also hoffe bin bei den ersten Fünf

bee sagt:

Wenn das ok ist, dass ich erst ab übernächste Woche Zeit dafür hätte: Ich würd es gerne testen!

Friedhelm Schulze sagt:

Also den Test mach ich mit.
Möchte sehen wie das Programm mit der manuellen Korrektur mithalten kann.

Fototark sagt:

Hallo,

bin immer gerne bereit, neue Software zu testen,
und finde dabei auch gerne was wirklich nützliches. Mal sehen 😉

Steffen sagt:

Uuuiiiiiiihhhh! Mensch. Freue mich über die vielen Reaktionen! Leider habe ich erstmal nur 5 Codes 🙁 Und Stefan, Stefan, Dino, ungemeinfein und Björn bekommen einen.

Wer trotzdem mal probieren möchte… Auf der Photomizer Webseite gibts einen Download mit dem ihr für beschränkte Zeit mit dem Programm arbeiten könnt.

bee sagt:

Hey, besorg doch noch einen 6.Code – für die Frauenquote. Also für mich 😉

Steffen sagt:

@bee: Ja, das ist schade. Aber vielleicht bekomme ich ja noch ein paar Codes. Dann bist du auf jeden Fall mit dabei!

Teatime sagt:

Ja, das würde ich gerne mal testen.
Bin gespannt, was das Programm kann.

Dino sagt:

Dann sage ich doch jetzt schon mal: Vielen Dank!

Bin schon sehr gespannt auf die Fähigkeiten vom Photomizer. Normalerweise verspreche ich mir von diesen 1-Click Lösungen nicht allzuviel, aber wenn man sich auf der Seite des Hersteller informiert und die Meinungen bzw. Testberichte liest, dann könnte sich der Photomizer tatsächlich als sehr nützlich erweisen. Und das gerade jetzt wo bei mir mehr als 2000 Fotos aufgelaufen sind, welche zwar eine gewisse Bearbeitung verdienen, aber größtenteils eher einen rein ideellen Wert haben. Kommt mir also gerade recht 😉

Steffen sagt:

Good News. Ich hab noch ein paar Codes bekommen 🙂 Sie gehen an Sebastian, Andreas, Steffen, Fernando und entweder Bee oder David …

bee sagt:

Grad mal in 10 min angetestet: Das Tool ist genial! Hammer! Mach am besten gleich ne Meldung, dass es das Ding diesen Monat noch günstiger gibt 😉

Bin hin und weg!

bee sagt:

Hier ich *hüpf* *wedel* *wink*
Hab sogar schon nen Mini-Testbericht geschrieben, also ich find, ich hätte den verdient 😉

Guido sagt:

Ich habe das mal mit 4 recht schwierigen RAW-Dateien meiner 40D getestet. Die Bilder sind etwas unterbelichtet oder haben eines sehr hohen Dynamikumfang, so dass dunkle Stellen leicht absaufen oder helle überbelichtet sind.

Was Photomizer damit macht, ist schlicht grauenhaft. Dunkle Bereiche werden ohne Rücksicht auf Verluste extrem aufgehellt = extremes Bildrauschen. Und die Farbsättigung bei Rot- und Gelbtönen wird in völlig absurder Weise erhöht. Alles andere hätte mich aber auch extrem gewundert. Wir sind in der Softwareprogrammierung noch lange nicht soweit, dass Software Motive analysieren und gezielt verbessern kann. Eine Automatik kann kaum brauchbare Ergebnisse liefern.
http://www.abload.de/img/img_064317aac.jpg
http://www.abload.de/img/img_08241zltd.jpg
http://www.abload.de/img/img_08394ld8.jpg

Steffen sagt:

@Guido: Der Photomizer funktioniert mit den meisten RAW Dateien schon ganz gut. Die von der 40D verarbeitet er noch nicht richtig. Hab das Problem schon angesprochen, da ich ja auch diese Kamera und somit die selben verfälschten Ergebnisse habe.

Natürlich hast du Recht, dass ein Programm mit automatischer Optimierung nur begrenzt gute Ergebnisse liefern kann. Die Entwickler vom Photomizer wollen auch nicht Adobe arbeitlos machen, sondern eher Hobbyfotografen & Bildbearbeitungsmuffel bessere Ergebnisse bescheren.

puci sagt:

Ich schließe mich der Frauenquote an ;-)) !
Bee soll ja nicht alleine bleiben- also falls es noch mehr Codes gibt, denk an mich.

Steffen sagt:

Leider sind alle Codes schon vergeben 🙁

Time sagt:

Da bin ich glaub zu spät oder?

Sebastian sagt:

Danke für den Code – Bin gerade aus Stuttgart zurück gekommen und lese nach meinem tollen Urlaub gleich die tolle E-mail – Danke!

Tim Stoepler sagt:

@Guido: Ja, die Bilder von der 40D machen noch Probleme.

Bitte wandel Deine Bilder dochmal in JPGs um und teste dann. Danke im voraus!

Ingo sagt:

Also testen würde ich es in jedem Fall gern. In meiner Arbeitslaufbahn war ich bereits Softwaretester für sehr namhafte Unternehmen und da ich momentan arbeitssuchend bin, würde ich diese Referenz selbstverständlich auch sehr gern in mein „Portfolio“ aufnehmen. Solltest du also jemanden suchen, wärst du bei mir in besten Händen 🙂

Steffen sagt:

Wie gesagt, leider sind alle Codes vergeben.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.