17.05.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Raps am Sonntagabend

Seit dem Vatertag war das Wetter bei uns ganz grauselig. Eine einzige graue Suppe, viel Regen und Kälte. Und ich habe schon gar nicht mehr dran geglaubt, dass die Sonne raus kommen könnte. Weit gefehlt! Am Ende des Sonntagnachmittags wurden die Wolken dünner und plötzlich konnte man wieder das Prickeln auf der Haut spüren, dass uns Menschen so unglaublich viel Energie gibt.



So schnappte ich kurzer Hand meine Kamera und zog los, meinen Platz für Projekt Vier Jahreszeiten zu besuchen. Zu meiner Freude erstrahlte das eine der beiden Felder, die „meinen Wolkenweg“ teilt, in kräftigem Gelb.




So habe ich nun das Frühlingsbild im Kasten und kann mich bis zu Sommer entspannt zurücklehnen. Und da auch schon andere ProjektteilnehmerInnen Fotos zum Frühling gemacht haben, gibt es nun auch hierfür eine eigene Seite. Bin immer wieder froh, dass ihr euch an dem Projekt beteiligt. Das ist für mich jedes Mal auch ein Ansporn, das Projekt weiter zu verfolgen. Danke dafür!

Na und wo ich schon mal da war, habe ich gleich ein paar mehr Fotos gemacht. Es wurde ein sehr schöner Frühlingsabend!




Bei Google empfehlen:

Kommentare

Paddy sagt:

Echt geile Postkarten. Ich suche auch schon ständig nach so einem schicken Rapsfeld, aber bei mir ist immer irgendwas am Horizont im Weg. Nun gut … weiter suchen 😉

Steffen sagt:

@Paddy: Was am Horizont im Weg? Du hast dir doch die CS5 installiert 😉

Sandra sagt:

Schöne Aufnahmen 🙂

Frau Doktor sagt:

Toll unsere brandenburger Landschaft und die Fotos genial… allein schon durch diesen Kontrast zwischen grün und gelb und die passenden Wolken, richtige Dynamik im Fotos.

Holger sagt:

Gefällt mir gut, will auch schon ewig raus und das schöne Gelb festhalten!

Bernd sagt:

Das Gelb der Rapsfelder ist herrlich. Da hattest du ja richtig Glück mit dem Wetter! Ich hoffe auch schon lange, dass diese graue Suppe mal wieder aufreist…

Andreas sagt:

Das war die richtige Einstellung. Sonne da, Kamera in die Hand nehmen und ein schönes Fleckchen suchen. Gelungene Aufnahmen, hatte auch schon das Vergnügen mit den Rapsfeldern.

Gruß
Andreas

Das erste gefällt mir am besten, der geschwungene Weg im rechten 1/3 machts.

Sven sagt:

Tolle Fotos. Klasse!
Mir gefallen auch besonders der Kontrast und die herrlichen Farben!

Gruß Sven

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.