17.05.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Raps am Sonntagabend

Seit dem Vatertag war das Wetter bei uns ganz grauselig. Eine einzige graue Suppe, viel Regen und Kälte. Und ich habe schon gar nicht mehr dran geglaubt, dass die Sonne raus kommen könnte. Weit gefehlt! Am Ende des Sonntagnachmittags wurden die Wolken dünner und plötzlich konnte man wieder das Prickeln auf der Haut spüren, dass uns Menschen so unglaublich viel Energie gibt.

So schnappte ich kurzer Hand meine Kamera und zog los, meinen Platz für Projekt Vier Jahreszeiten zu besuchen. Zu meiner Freude erstrahlte das eine der beiden Felder, die „meinen Wolkenweg“ teilt, in kräftigem Gelb.


So habe ich nun das Frühlingsbild im Kasten und kann mich bis zu Sommer entspannt zurücklehnen. Und da auch schon andere ProjektteilnehmerInnen Fotos zum Frühling gemacht haben, gibt es nun auch hierfür eine eigene Seite. Bin immer wieder froh, dass ihr euch an dem Projekt beteiligt. Das ist für mich jedes Mal auch ein Ansporn, das Projekt weiter zu verfolgen. Danke dafür!

Na und wo ich schon mal da war, habe ich gleich ein paar mehr Fotos gemacht. Es wurde ein sehr schöner Frühlingsabend!




Bei Google empfehlen:

%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.