04.09.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Schärfentiefenvergleich mit der Omi

Wie niedlich ist das denn! Da möchte der Alexander von videoslr.de das Thema Schärfentiefenvergleich visualisieren. Und wer muss als Modell herhalten? Die Omi 🙂



Bei Google empfehlen:

Kategorie: Videos

Kommentare

Matthias sagt:

Naja, das Modell macht wahrscheinlich noch TfP 😉

Find ich ja süß 🙂

Und diese komische XA irgendwas – irgendwie scheint es egal zu sein, welche Blende man da einstellt. Das Bild scheint immer komplett scharf zu sein 😉

Marcus Malyska sagt:

Diese XH-A1 Ist die beste Videokamera von Canon, ich glaube auch das der Typ was falsch gemacht hat mit der Blende an der XH-A1.

Grüße Marcus

avanzu sagt:

Ob der Oma wohl klar ist, dass sie auf ihre alten Tage noch ein gewisses Maß an berühmtheit erlangt? 🙂

Also im linken Frame ist irgendwie immer alles scharf, was rein physikalisch mit den angegebenen Blenden nicht gehen kann. Ich hab auch den Eindruck, dass die Cam irgendeine automatik besitzt die man vorher deaktiviern muss.

Christoph sagt:

Das ist echt zu süß 🙂

Jetzt aber einmal kurz zum Videoinhalt: Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden, ob die linke oder die rechte Seite besser ist. In einigen Sekunden finde ich die Aufnahme der linken Seite besser und klarer und in einigen anderen Sekunden finde ich die rechte Seite viel „wärmer“. Welche Seite findest du denn am besten, ich kann mich nicht entscheiden.

Grüße,

Christoph

Ha! Sehr geil!

Der Unterschied ist nicht von der Hand zu weisen…

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.