08.12.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Schloss Hubertushöhe



Am letzten Wochenende war ich bei einer Hochzeit eingeladen. Vor der Trauung wurde im Schloss Hubertushöhe gebruncht. Leider hatte ich beim hektischem Aufbruch in der Frühe mein Jacket zu Hause vergessen. Aber wenigstens lag der Panoramakopf im Kofferraum, was sich bei dem herrlichen Winterwetter als großer Vorteil herausstellte.

Ich musste mich beeilen, denn trotz Sonnenschein herrschte eisige Kälte. Und gefrühstückt hatte ich ja auch noch nicht. So kam es, dass ich vergessen hatte den Weißabgleich selbst zu wählen, was deutlich mehr Aufwand in der Nachbearbeitung bedeutete. Blöder Fehler. Dafür ließ sich das Stativ durch den Schnee ganz leicht in der Nachbearbeitung wegstempeln.



Auf jeden Fall ist es prima eine dreidimensionale Erinnerung an einen so schönen Tag behalten zu können.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Panoramen

Kommentare

Uwe Landgraf sagt:

Hallo Steffen,

Wieder eine wundervolle 360°-Panoramaaufnahme. Wunderschönes Anwesen.

Ich hoffe, dass Du Dein fehlendes Frühstück ausgiebig beim Brunch nachgeholt hast 😉

lg Uwe

Steffen sagt:

@Uwe: Ja habe ich 🙂 Danke!

Bert sagt:

Nice – aber nicht unbedingt 3D, wie oben beschrieben…

Chris sagt:

Schönes Winterfoto. Das Problem mit dem Weißabgleich verstehe ich nicht ganz. Einen passenden auswählen und dann alle Warfiles synchronisieren. Ist nicht wirklich viel Aufwand.

Steffen sagt:

@Chris: War-Files? 😉

FOTOQUIP sagt:

Hübsches Schlösschen und ein stimmungsvolles Panorama 🙂 Ich hoffe statt dem Jacket hattest Du wenigstes eine warme Winterjacke dabei. Die ist bei der aktuellen Wetterlage zumindest hier unerlässlich… 😉

Viele Grüße
Sascha

Steffen sagt:

@Sascha: Ja die hatte ich zum Glück.

Reiner sagt:

Hallo Steffen, schöne Aufnahme.
Da warst du zur richtigen Zeit zur richtigen Stelle!
Das mit dem Weißabgleich kann man nicht mehr erkennen.
#Chris: Was ist ein Warfile? Das hab ich ja schon nie gehört.

Gruß, Reiner

Ben sagt:

Schönes Foto!

Ich vermute, dass Warfiles eine Anagramm der Rawfiles sind.

Marko sagt:

Aus Kuriosität. Es gibt ein Buch von Ganghofer mit dem Titel Schloß Hubertus. Hat das etws damit zu tun? Wohl eher nicht. Sieht klasse aus.

Die Aufnahme ist doch super geworden! Sieht einwandfrei aus! Ich hoffe, dass glückliche Paar wird ein langes und schönes gemeinsames Leben haben!

Lieben Gruß

Marko

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.