24.05.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Tipp: Reparaturen an der Kamera

Melanie hatte Probleme mit ihrer Kamera und mich deswegen gebeten, mal einen Blick in ihr Schätzchen zu werfen. Tja, das habe ich dann auch getan…




Ok, ok, zusammengebaut habe ich da nix mehr. Und das ist auch mein Tipp für euch. Lasst die Finger von der Kamera, wenn ihr mit der Reparatur keine Erfahrungen habt. Das kann nur in die Hose gehen.



Im obigen Fall war die Kamera schon vorher defekt und Melanie hat sie mir netterweise zum Zerlegen zur Verfügung gestellt. Was so locker flockig in 3 Minuten durchläuft, dauert ca. 90 Minuten

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie, Videos

Kommentare

Saxi sagt:

Lensi, der Zerstörer! Saubere Arbeit, Steffen, auch wenn einem da fast das Herz blutet. Naja, ein wenig nur, weil Nikon ;o) Lässt sich aus den Einzelteilen noch was anfertigen? Schmuck…denke da an ein neues Geschäftsfeld…

Steffen sagt:

Hehe, Nikon hat man als Canon User ganz flott zerlegt :-)

Und die Idee mit dem Schmuck ist gar nicht mal so schlecht!

Frank sagt:

ohhh ohhh …. Schmuck?
Dann konkurriert die Damenwelt in nem halben Jahr wer mehr Megapixel um den Hals trägt.

Saxi sagt:

Tjahaaa…

hAnnes sagt:

Nicht schlecht, ich hab mich vor einiger Zeit mit einer 1Euro Knipse die Zeit vertrieben… http://www.durchdensucher.de/?p=1947

Volker sagt:

Hui,
nicht schlecht! Erst den Film geschaut ohne weiter zu lesen und dann erst geklickt um zu sehen wie die “Reparatur” danach weiter gelaufen ist.

Nun bin ich Beruhigt.

Gruß

Steffen sagt:

Genau so hatte ich mir das auch ausgemalt. Prima, dass es bei dir geklappt hat :-)

czoczo sagt:

Oh mann … was hast Du mit dem schönen Ding gemacht ?!!!!
Ich hoffe hast Du noch eine zweite in Rücksack sonnst wird Sommerloch geben auf Lens-flare.de ;-)

KLASSE Film und grosse Leistung von Dir . Ich hab jedes mall schon Angst bei Chip “entstauben” und Du zerlegst ganze Cam
Hut Ab!

RenesPics sagt:

Da ist ja echt ziemlich viel Krams drin :D am Ende sieht das ja aus Wien Autounfall oder so… Aber cooles Video :)

Steffen sagt:

Da hat die 300D aber Glück gehabt, nicht wahr?

Jan sagt:

Eigentlich hatte ich die Hoffnung, ein anderes Fazit zu hören :D (Ich habe die D40 einer Freundin vor dem Schrott gerettet, der interne Blitz ist kaputt und ich hatte die Hoffnung, da was machen zu können… außerdem fehlt das Objektiv, also wenn Melanie noch das Kitobjektiv von der D40 aus dem Video unbenutzt rumfliegen hat hat und evtl verkaufen mag sagt bescheid :D )

Wobei ich mir das eigentlich hätte denken können.. meine alte kaputte Powershot habe ich leider auch nicht mehr hinbekommen :(

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.