06.03.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Über den Alltag eines Fotoproduzenten

Robert Kneschke ist Stockfotograf und Blogger. Diese Woche wurde auf Bildwerk3 ein ausführliches Interview mit ihm veröffentlicht. Für mich sehr interessant, da man zum einen Einblick in den Alltag eines Fotoproduzenten erhält und zum anderen Robert besser kennenlernt. Abgerundet wird das Ganze mit einem Kurzfilm, bei dem ihr Robert quasi über die Schulter schauen könnt.



Bei Google empfehlen:

Kommentare

Julia Stern sagt:

Tolles Video, danke! Ich liebe solche Videos, bei denen man einen kleinen Einblick in die Arbeit der Berufsfotografen bekommt (Blick hinter die Kulissen).

Liebe Grüße
Julia

Tobi sagt:

Stimme Julia voll zu, ist immer sehr interessant zu sehen wie die Profis ihr Geld verdienen und man kann sich immer etwas abschauen. 😉 Mal was anderes als nur zu lesen.

mahom sagt:

Sehr interessant. Eigentlich doch sehr bodenständig und normal, ohne viel drumherum. Viel Arbeit am Schreibtisch wie es ausschaut. Aber das hätte ich mir schon gedacht, das das Theme Fotografie als Beruf eher zu wenig durchkommt und das drumherum viel mehr Zeit in anspruch nimmt. Schade, aber so ist das nunmal.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.