18.02.2010 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Umfrage: Porträts mit der Makrolinse


So liebe Leser. Heute seid ihr wieder gefragt. In den letzten Wochen ging es hier um das Arbeiten im Studio und um die Makrofotografie. In beiden Fällen kommen Objektive im leichten Telebereich zum Einsatz. Nicht selten werden hierfür Festbrennweiten mit hoher Lichtstärke verwendet. „Normale“ Objektive (z.B. das Canon 85mm 1.8) eignen sich für Makroaufnahmen schon alleine durch den höheren Mindestastand nur bedingt. Wie sieht das aber im umgedrehten Fall aus. Kann oder sollte man sogar ein Makroobjektiv auch für Proträtaufnahmen verwenden? Was meint ihr?

Porträts mit der Makrolinse

  • Kein Problem, habe ich gute Erfahrungen mit. (79%, 63 Votes)
  • Auf keinen Fall! (11%, 9 Votes)
  • Geht, aber macht im Postprocessing unnötig Arbeit. (10%, 8 Votes)

Total Voters: 80

Loading ... Loading ...

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotografie
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.