04.08.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

USB Speicher

Hin und wieder braucht man ein Medium mit dem man die Bilddaten unkompliziert transportieren oder weitergeben kann. Dies ist möglich mit Speicherkarten, externen Festplatten und natürlich mit USB-Sticks. Anfänglich hatten diese immer das selbe langweilige Aussehen. Mittlerweile aber, gibt es sie in allen erdenklichen Formen und Farben. Anbei eine kleine Auswahl von besonders ausgefallenen Exemplaren:

Und so ein zerfetztes Kabel wird einem bestimmt auch nicht so schnell gemopst, wie ein normaler USB-Stick 🙂

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Allgemein, Witziges
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.