01.12.2008 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Weihnachtsmarkt am Fernsehturm

Ich habe den letzten Samstag für einen Besuch bei einem der vielen Berliner Weihnachtsmärkte genutzt. Dabei fiel die Wahl auf den, direkt am Fernsehturm und am Roten Rathaus. Sehr angenehm empfand ich, dass er noch nicht so gerammelt voll war, aber auch, das die Berliner Wahrzeichen immer wieder im Hintergrund auftauchten. Auch gefiel mir, das es nicht so viele Fahrgeschäfte für dir großen, sondern eher für die kleinen Kinder gab. Nicht fehlen durften Buden mit weihnachtlichen Leckereien und Souvenirs. Highlight war meines Erachtens die Eislaufbahn, direkt um den schön angestrahlten Neptunbrunnen herum.

Ich hatte das 50mm 1.8 Canon Objektiv auf der Kamera, um eine lichtstarke Linse und gleichzeitig ein handliche Kamera dabei zu haben. Allerdings habe ich auch die Möglichkeit zu zoomen schmerzlich vermisst, denn man kann sich auf so einem Markt nicht bewegen, wie man gerne möchte. Ansonsten empfand ich es genauso wie Martin von visuelle Gedanken, nämlich recht schwierig. Man musste viel zwischen den Blenden und den verschiedenen ISOs herumspringen und auch des Öfteren sehr schnell reagieren, um ein bestimmtes Motiv einfangen zu können. Das ist mir leider nicht so gut gelungen. Allerdings war ich in Familie dort und deswegen war das Fotografieren auch nicht erstrangig.


Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotos
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2017 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.