03.09.2011 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Wieder ein Stückchen Zukunft



Eine ziemlich coole Idee das Fahrrad sicherer zu machen finde ich. Zwei LED-Ringe werden an die Felge geklemmt und über einen Akku mit Strom versorgt. Wenn dass dann irgendwie noch ohne Akku, sondern mit einem Dynamo oder so, mit Saft versorgt werden würde, wäre es der Knaller. Nie mehr Ärger mit der Fahhradbeleuchtung.



Vielleicht mag ja der eine oder andere das Projekt unterstützen?

via waximalplanet.de

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Videos

Kommentare

Andreas sagt:

Ein perfektes Projekt für Kickstarter. Ich finde die ebenfalls sehr gelungen, habe mir aber als erstes die Frage gestellt, ob das in Deutschland je zugelassen wird. Man darf ja offiziell nicht mal ausschließlich mit Akkuleuchten fahren, wenn man nicht gerade ein Rennrad fährt.

Zaphod sagt:

Die Idee ist super, aber in der Welt, in der wir leben, wird das System noch am ersten Tag nach Montage geklaut 🙁

czoczo sagt:

Mein sohneman hat Rad beleuchtung der beim Stehen noch gewisse Zeit leuchtet das ganze wird aufgeladen durch nabedynamo und wurde auch zugelassen
Also ich sehe hier kein unterschid zu die idee .
Übrigens eine klasse IDEE

Ich sagt:

da finde ich die Version hier cooler:
http://www.ladyada.net/make/spokepov/

Gruß!
ich

Hasso sagt:

Man hat nicht nur ein Problem weniger, es sieht auch noch gut aus 🙂

Hannes sagt:

Das erinnert mich ein bisschen hieran: http://www.lightlanebike.com/ – schlägt zumindest in die gleiche Kerbe!

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.