03.02.2012 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Winter an der Ostsee

Eisstein



Momentan verbringe ich ein paar Tage an der Ostsee. Die Auszeit tut gut und hier oben ist es auch nicht ganz so kalt wie im Rest Deutschlands. Aber das Allerbeste ist, dass ich Zeit und Motive zum Fotografieren finde.

Dabei freue ich mich gerade bei dem eisigem Wind hier, über die Flexibilität des Tamron 18-270mm.

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Fotos

Kommentare

Hey,
ich hätte gedacht das es an der Ostsee einiges kälter ist.
Aber dieses Foto gefällt mir sehr, ich würde nur unten die weiße Schneefläche entfernen so das der Horizont auch noch weiter nach unter rutscht. Ansonsten gefällt es mir sehr gut. Mach weiter so.

Holger Reich sagt:

Das Meer bietet zu jeder Jahreszeit wunderbare Motive und ist m.M. nach der schönste Ort, um Urlaub zu machen. Egal, ob Ost-Süd-Nordsee oder sonstwo – da geht einfach da Herz auf …

ich gönne dir die Erholung
Holger

graphic2book sagt:

Ich hätte nicht gedacht das ein Bild gleichzeitig Wärme und Kälte vermitteln kann. Aber das Bild kann es! Ein echt schönes Bild und ich finde nicht das man „unten die weiße Schneefläche entfernen“ sollte, wie „Fotograf Landsberg“ sagt. Aber bei „ansonsten gefällt es mir sehr gut“ muss ich, wie schon gesagt zustimmen.

super Bild, ich mag den Kontrast Schnee – Meer.
Hab auch grad Winterbilder aus Wien online gestellt – http://www.MWorx.at/photo/winter/
ciao Markus

Andy sagt:

Ich als schlechter Hobbyfotograf kann nur mein Kompliment aussprechen. Aber man muss auch zuerst so ein Motiv vor die Linse bekommen.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.