07.09.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Zehn fotografische Bauernregeln

Letzte Woche haben wir angefangen ein paar fotografische Bauernregeln zu sammeln. Da leider noch nicht so viel zusammen kam, hab ich mir noch ein paar ausgedacht:

  1. Egal ob Gitzo, Cullmann oder Manfroto, erst mit dem Stativ gelingt das Langzeitfoto.
  2. Stehst du auf, früh am Morgen, wird die Sonne schöneres Licht besorgen.
  3. Wenn der Akku sich dem Ende neigt, das Display besser dunkel bleibt.
  4. Macht der Himmel dir die Arbeit schwer, versuchs mit dem Verlaufsfilter.
  5. Hohe ISO, das ist hart, gibts rauschfrei erst im Vollformat.
  6. Hast du blasse Farben nur, hilft die Tonwertkorrektur.
  7. Wenn man die Blende offen hält, wird das Objekt perfekt freigestellt.
  8. Das bessre Bild, da kannst nicht streiten, machst du mit den Festbrennweiten.
  9. Den Sensor putzen, das ist schlau, umso weniger brauchts die EBV.
  10. Wenn die Brennweite weiter steigt, nimm ne kürzere Verschlusszeit.

Ich denke mit diesem grundlegenden Satz seid ihr perfekt gerüstet, um in fast allen Situationen euer gegenüber zu beeindrucken 😉

Bei Google empfehlen:

Kategorie: Witziges
%d Bloggern gefällt das:
© 2007 - 2018 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.