16.02.2009 | Artikel von   Facebook flickr Twitter

Zwischenstand beim Fotowettbewerb

Weiszeit

Bis zum 22.Februar ist noch Zeit, sich an dem hier stattfindenen Fotowettbewerb (W)eiszeit zu beteiligen und eine winterliche Aufnahme einzusenden. Von der Resonanz bin ich total überwältig. Es wird kommentiert, verlinkt, getrackbackt und eingesendet was das Zeug hält. Mittlerweile befinden sich 90 Aufnahmen im Teilnehmerpool und es werden täglich mehr. Deswegen ein dickes Dankeschön an alle, die sich am Wettbewerb beteiligt und/oder ihn bekannter gemacht haben.

Für alle anderen hab ich nochmal mit Väterchen Frost verhandelt und konnte ihn überzeugen eine großen Posten der weißen Pracht nachzuliefern. Ich hoffe ihr ergreift die Gunst der Stunde und zieht nochmal mit der Kamera los 😉

Bei Google empfehlen:

Kommentare

Andreas sagt:

Wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg. Ich hab leider jetzt überhaupt keine Zeit meine Kamera auszupacken, auch wenn es heute wieder schön weiß draußen ist.

Steffen sagt:

Na Mensch, das ist aber schade Andreas 🙁

Tim sagt:

Jawoll!
Das klingt nach einer Menge Arbeit für die Jury!

Bekommt man denn die ganzen Beiträge danach zu sehen? Oder hab ich sie schon übersehen?

Steffen sagt:

Ja die Beiträge werden noch gezeigt. Aber erst nach dem Einsendeschluss. Muss mir nur noch was einfallen lassen, wie ich dass dann mache…

Roland sagt:

Bei uns in Tirol glaub ich hast du dich zu viel eingestezt – im Radio kam gerade eine Wetterwarnung für die nächsten 2-3Tage … *uf*

Mal sehen was da kommt – aber ev. schaff ich ja auch noch ein „weiß-prächtiges“ Bild.

Bin schon gespannt wer das rennen gemacht hat und welche tollen Bilder du uns präsentierst!

Steffen sagt:

Oh, das hat er wohl ein wenig übetrieben, der gute Gevatter Frost. Tut mir leid 😉 Da will ich dann aber auch eine schöne Aufnahme sehen!

Tim sagt:

Schau Dir mal das Plugin NextGEN Gallery an:
http://alexrabe.boelinger.com/wordpress-plugins/nextgen-gallery/

Damit lassen sich Bilder bequem als Zip-Datei hochladen und in eine Galerie, bzw. in Alben verwalten… Das sollte bei dem Haufen an Bildern die einfachste Lösung sein…

Könnte man dann auch super für weitere Wettbewerbe nutzen 😉

Mario sagt:

So, habe jetzt doch mal noch was eingereicht. 🙂

Bezüglich Präsentation: Da fällt mir JAlbum ein. Dann klappts auch mit CoolIris zum Anschauen (je nach Template) …

Und? 2000. Kommentar?

*hust*

Steffen sagt:

Leider nicht Mario 🙁 Der Joerg Esser war schneller.

RSS-Feed zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über neue Kommentare per E-Mail informieren.

© 2007 - 2016 lens-flare.de – Fotografie Blog is proudly powered by WordPress.